Carport bauen: Dachlatten montieren

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Eigenleistung  > Carport bauen: Dachlatten montieren


Carport bauen: Dachlatten montieren

Sonntag, 13. April 2014

Im August und September 2013 baute ich auf unserem Grundstück einen Carport. In diesem Artikel geht es um das Einlatten der Dachfläche für den Carport. Das Dach des Carport soll mit Trapezblechen aus Stahl gebaut werden.

Der Carport wurde auf Basis einer Statik ausgelegt. Es wurden Dachlatten aus Konstruktionsvollholz (KVH) 6 x 8 x 570 verwendet. Die Befestigung der Dachlatten an den Sparren erfolgte mit geeigneten Original SPAX® Schrauben 6 x 14. Für jede Verbindung zwischen Dachlatte und Sparren wurden zwei Schrauben verwendet. Ich habe insgesamt acht Dachlatten montiert. Die Dachlatten wurden vor der Montage mit einer Lasur gestrichen.

Die Maße der Dachlatten, der Abstand der Dachlatten untereinander und die verwendeten Befestigungsschrauben ergaben sich aus der Statik, der Art und Größe der verwendeten Trapezbleche und aus Informationen die ich vom Fachhändler erhalten habe. Bei der Auswahl der Dachlatten, der Trapezbleche und des entsprechenden Befestigungsmaterials habe ich mich jeweils vom selben Fachhändler beraten lassen. Bei der Auswahl der Dachlatten wurde auch berücksichtigt, dass später eventuell einmal einige Solarzellen auf dem Dach des Carports montiert werden sollen.

Achtung: Wenn man selbst einen Carport bauen möchte, dann sollten die verwendeten Dachlatten, der Abstand der Dachlatten zueinander und die Art und Weise der Befestigung individuell für den jeweiligen Carport bestimmt werden!

Achtung: Dies ist keine Anleitung zum Einlatten einer Dachfläche für einen Carport! Ich beschreibe hier lediglich, wie ich bei der Montage der Dachlatten von einem individuellen Carport auf unserem Grundstück vorgegangen bin. Diese Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Diese Beschreibung ist keine Empfehlung und keine Anleitung zur Montage von Dachlatten von einem Carport. Wenn man selbst einen Carport planen und Dachlatten montieren will, dann sollte man über die entsprechenden Fachkenntnisse und das handwerkliche Geschick verfügen oder die Arbeit von einem Fachmann durchführen lassen.
[...]

Holz für die Dachlatten bestellen

Am 03.09.2013 fuhr ich zu einem Holzfachmarkt in der Nähe unseres Wohnortes. Dort ließ ich mich beraten und bestellte schließlich folgendes Holz aus Konstruktionsvollholz (KVH) Fichte egalisiert. Die Dachlatten hat der Händler aus KVH-Holz 6 x 16 geschnitten. Die Dachlatten wurden vom Holzhändler zu mir nach Hause geliefert.


Das von mir bestellten Sparren aus Konstruktionsvollholz

Menge Maße der Dachlatten
8 6 x 8 x 570

Windrispenband verbauen

Vor dem Einlatten der Dachfläche wurden zwei Windrispenbänder 40 x 2 mm verbaut. Diese wurden diagonal auf den Sparren montiert. Das jeweilige Windrispenband wurde an der Oberseite der Sparren vernagelt. Während der Montage wurden das jeweilige Windrispenband auf geeignete Weise gespannt.


Dachlatten streichen

Dachlatten streichenVor der Montage der Dachlatten strich ich die Dachlatten zweimal mit einer Holzlasur an.

Dachlatten montieren

Dachlatten montierenIch verwendete Dachlatten 6 x 8 x 570 aus Konstruktionsvollholz.
Ich verwendete aus meiner Sicht geeignete Original SPAX® Holzschrauben 6 x 14.
Jede Verbindung zwischen Dachlatte und Sparren erfolgte mit 2 Schrauben 6 x 14.
Die Dachlatten wurden so verbaut, dass die breitere Seite (8 cm) auf den Sparren auflag.
Die Dachlatten stehen auf jeder Seite ca. 36 cm über.
Es wurden 8 Dachlatten von jeweils 5,70 m Länge verwendet.
Die Dachlatten wurden vom Baustoffhändler aus KVH-Holz 6 x 16 geschnitten.

Den Lattenabstand teilte ich anhand der Sparrenlänge auf.
Die unterste Dachlatte montierte ich bündig mit den Sparrenköpfen an der Traufe.
Die anderen Dachlatten montierte ich parallel zur Hauswand.

Als Werkzeug standen mir zwei Leitern und ein Tritt zur Verfügung. Zum anstreichen der Dachlatten waren zwei Holzböcke vorhanden. Weiteres Werkzeug waren Akkuschrauber, Zollstock, Bügelsäge, Bleistift, Winkel, Pinsel, Hammer, Schraubzwingen, Handschuhe.

Das Dach ist an der Seite zur Straße breiter als an der Seite hinten zum Garten.
Die erste Dachlatte wurde parallel zur Seite zum Nachbarn montiert. Die anderen Dachlatten parallel zur Hauswand. Deswegen ist der Abstand zwischen der ersten Dachlatte auf der Seite zum Nachbarn zur folgenden Dachlatte unterschiedlich.

Überstehende Dachlatten kürzen

Nachdem ich alle Dachlatten montiert hatte, kürzte ich den Überstand der Dachlatten auf eine einheitliche Länge. Der Überstand wurde so gewählt, dass die Trapezbleche anschließend gut passten. Die Schnittfläche wurde anschließend angestrichen.
Das Sägen der Dachlatten erfolgte mit einer Bügelsäge.
Haus-Carport-Sparren
Wassersparen durch Austausch Duschkopf

Meinung, Anregungen und Kritik


 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2015. All rights reserved.