Wassersparen durch Austausch Duschkopf

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Wassersparen  > Wassersparen durch Austausch Duschkopf


Wassersparen durch Austausch Duschkopf

Montag, 14. April 2014

Im April 2014 wechselte ich in der Wohnung eines Familienmitglieds den Duschkopf in der Dusche gegen einen Wassersparenden Duschkopf aus. Ich verwendete einen gleichen Wasserspar Duschkopf, wie ich ihn auch in unserer Dusche seit Januar 2008 verwende.

Durch den Austausch des Duschkopfes soll Wasser und Energie gespart werden. Durch den Austausch des Duschkopfes hat sich der Wasserverbrauch pro Minute deutlich reduziert. Durch den geringeren Durchfluss pro Minute hat sich auch der Warmwasserverbrauch reduziert. Eine Reduzierung des Warmwasserverbrauchs bedeutet, dass Energie gespart werden kann. Da in der Wohnung des Familienmitglieds für die Aufbereitung des Warmwassers beim Duschen ein Durchlauferhitzer verwendet wird, kann der Stromverbrauch reduziert werden.

Achtung: Ich beschreibe in diesem Artikel, wie ich beim Austauschen vom Duschkopf in der Dusche eines Familienmitglieds vorgegangen bin. Meine Beschreibung ist keine Anleitung zum Austauschen vom Duschkopf einer Dusche. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung ist keine Beratung und keine Empfehlung.
[...]

Einen wassersparenden Duschkopf einkaufen

Ich habe den wassersparenden Duschkopf im April 2014 im Internet bei einem großen Online Versandhändler gekauft. Der Duschkopf kostete dort 15,65 Euro (inkl. gesetzl. MwSt.) zzgl. 4,90 Euro (inkl. MwSt.) Versandkosten. Der Gesamtpreis lag somit bei 20,55 Euro (inkl. MwSt.).

Der von mir eingekaufte Duschkopf besteht aus Handgriff, Mundstück, Kegeleinsatz, Lochscheibe und Dekoring. Im Duschkopf waren bei Lieferung der große Kegeleinsatz und eine 3-Lochscheibe eingebaut.

Neben dem Duschkopf (Handbrause ½ Zoll) wurde folgendes Zubehör mitgeliefert: Kleiner Kegeleinsatz, 12-Lochscheibe, 2-Lochscheibe, 4-Lochscheibe, 2 Dekoringe, 2 Dichtringe.
Weiterhin war eine Anleitung zur Verwendung des mitgelieferten Zubehörs beigelegt.

Durch Austausch von Kegeleinsatz und/oder Lochscheibe im Duschkopf kann der Wasserdurchfluß pro Minute und der Duschstrahl verändert werden.


Wasserverbrauch mit dem bisher eingebauten Duschkopf

Ich habe den Wasserverbrauch mit dem bisher eingebauten Duschkopf gemessen.
Bei der Messung habe ich die Zeit mit einer Stoppuhr gemessen, in der ein Gefäß mit 5 Liter Wasser gefüllt wurde. Für die Messung wurde der Wasserdurchfluss durch volles Öffnen des Einhebelmischers auf Stellung Kalt auf ein Maximum eingestellt. Das Gefäß war innerhalb von 26 s mit 5 Liter Wasser gefüllt. Daraus ergibt sich ein Wasserfluss von ca. 11,54 Liter/min.


Wassersparenden Duschkopf montieren

Wassersparenden Duschkopf am Duschschlauch montierenDer neue Duschkopf passte an das Brausegelenkstück, welches am Duschschlauch montiert war.
Ich habe den bisher eingebauten Duschkopf vom Brausegelenkstück abgeschraubt. Dann habe ich den neuen Duschkopf, unter Anwendung der beiliegenden Dichtung, an das vorhandene Brausegelenkstück angeschraubt.

Kegeleinsatz im neuen Duschkopf austauschen

Kegeleinsatz im Duschkopf austauschenUm den Wasserdurchsatz zu reduzieren, habe ich den bei der Lieferung im Duschkopf eingesetzten großen Kegeleinsatz gegen den beiliegenden kleinen Kegeleinsatz ausgetauscht.

Beim Austausch orientierte ich mich an der beiliegenden Anleitung zur Verwendung des mitgelieferten Zubehörs.

Nach dem Austausch des Kegeleinsatzes habe ich erneut den Wasserverbrauch gemessen. 

Wasserverbrauch mit dem neuen, wassersparenden Duschkopf und kleinem Kegeleinsatz

Bei der Messung wurde die Zeit erneut mit der Stoppuhr gemessen. Für die Messung wurde der Wasserdurchfluss, durch volles Öffnen des Einhebelmischers auf Stellung Kalt, auf ein Maximum eingestellt. Das Gefäß war innerhalb von 36 s mit 5 Liter Wasser gefüllt. Daraus ergibt sich ein Wasserfluss von ca. 8,33 Liter/min.

Fazit vom Austausch vom Duschkopf

Durch den Austausch vom Duschkopf wurde der Wasserverbrauch von ca. 11,54 Liter pro Minute auf ca. 8,33 Liter pro Minute reduziert.
Durch den geringeren Wasserverbrauch pro Minute kann Wasser gespart werden.
Zu der Wasserersparnis kommt dann noch die Energieersparnis (Stromverbrauch wegen Durchlauferhitzer) dazu, die sonst für eine größere Menge Warmwasser notwendig gewesen wäre.

Eine weitere Reduzierung des Wasserverbrauchs wäre möglich, wenn ich die 3-Lochscheibe gegen die mitgelieferte 2-Lochscheibe auswechseln würde. Das werde ich wahrscheinlich demnächst ausprobieren. In dem in unserer Dusche eingesetzten Duschkopf habe ich die Lochscheibe im Duschkopf im Januar 2010 ausgetauscht.

Austausch der 3-Lochscheibe gegen eine 2-Lochscheibe

Am 6.5.2014 tauschte ich die im Duschkopf eingebaute 3-Lochscheibe gegen die mitgelieferte 2-Lochscheibe aus.

Vor und nach dem Austausch der Lochscheibe habe ich den Wasserverbrauch gemessen. Dabei bin ich prinzipiell so vorgegangen, wie ich es weiter oben beschrieben habe.

Mit der im Duschkopf eingebauten 3-Lochscheibe dauerte es 36 Sekunden bis das Gefäß mit 5 Liter Wasser gefüllt war. Das entsprach einem Wasserverbrauch von ca. 8,33 Liter/min.

Mit der im Duschkopf eingebauten 2-Lochscheibe dauerte es 43 Sekunden bis das Gefäß mit 5 Liter Wasser gefüllt war.

Somit ergibt sich mit eingebauter 2-Lochscheibe ein Wasserfluss von ca. 6,98 Liter/min.

Neues Fazit vom Austausch vom Duschkopf

Insgesamt wurde mit dem Wassersparenden Duschkopf der Wasserverbrauch beim Duschen von ursprünglich ca. 11,54 l/min auf nunmehr ca. 6,98 l/min reduziert.

Durch den reduzierten Wasserverbrauch pro Minute kann Wasser gespart werden.
Neben dem Wasser sparen kommt dann noch die Einsparung an Energie (Stromverbrauch des Durchlauferhitzers) dazu, die sonst für eine größere Menge Warmwasser notwendig gewesen wäre.
Haus-Carport-Dachlatten
Gleiter der Duschstange auswechseln

Meinung, Anregungen und Kritik


 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2016. All rights reserved.