Glühlampe im Leuchtglobus gegen LED-Leuchtmittel austauschen

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Stromsparen  > Glühlampe im Leuchtglobus gegen LED-Leuchtmittel austauschen


Glühlampe im Leuchtglobus gegen LED-Leuchtmittel austauschen

Donnerstag, 12. Juni 2014

Ende Mai 2014 habe ich einen älteren Leuchtglobus in einem Gebrauchtwarenmarkt gekauft. Die Kugel des Leuchtglobus hat einen Durchmesser von ca. 33 cm. Die Gesamthöhe beträgt ca. 45 cm. Der Maßstab ist auf dem Leuchtglobus mit 1 : 40 000 000 angegeben. Der Leuchtglobus hat einen stabilen Standfuß aus Holz. Am Stromkabel ist ein Ein- und Ausschalter angebracht.

Der Leuchtglobus hat eine E27-Lampenfassung. In dem Leuchtglobus war eine 40 Watt Glühlampe mit E27-Sockel eingebaut. Der Leuchtglobus wurde mit diesem Leuchtmittel nach einiger Zeit im Betrieb an der Oberfläche relativ warm.

Die im Leuchtglobus eingesetzte Glühlampe tauschte ich gegen ein geeignetes LED-Leuchtmittel aus.

Durch den Austausch der Glühlampe gegen ein LED-Leuchtmittel soll Strom gespart werden.

Achtung: Ich beschreibe in diesem Artikel, wie ich beim Austauschen der Glühlampe eines Leuchtglobus vorgegangen bin und wie ich den Stromverbrauch des Leuchtglobus gemessen habe. Meine Beschreibung ist keine Anleitung zum Austauschen der Glühlampe eines Leuchtglobus und auch keine Anleitung um den Stromverbrauch von einem Leuchtglobus zu messen. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung ist keine Beratung und keine Empfehlung.
[...]

Stromverbrauch Leuchtglobus mit Glühlampe

Mit einem geeigneten Energiekostenmessgerät habe ich den Stromverbrauch des Leuchtglobus gemessen. Das Energiekostenmessgerät zeigte eine Leistungsaufnahme (Wirkleistung) von ca. 42,5 W an. Das Energiekostenmessgerät bietet die Möglichkeit den gemessenen Verbrauch auf Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresbasis umzurechnen. Die vom Energiekostenmessgerät angezeigten Werte habe ich in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.


Der von mir mit einem Energiekostenmessgerät gemessene Stromverbrauch des Leuchtglobus mit eingesetzter Glühlampe

Datum Messzeit Min in W Max in W Prognose Tag in kWh Prognose Woche in kWh Prognose Monat in kWh Prognose Jahr in kWh
01.06.2014 22 Minuten 42,0 42,6 1,016 7,115 31,51 371,0

Vorbereitende Arbeiten zum Austauschen der Glühlampe gegen ein LED-Leuchtmittel

Ich zog den Stecker des Leuchtglobus aus der Steckdose. Dadurch war der Leuchtglobus vollständig vom Stromnetz getrennt.

Dann lies ich den Leuchtglobus so lange abkühlen, dass keine Gefahr mehr durch die Hitze der Glühlampe bestand.


Glühlampe im Leuchtglobus zugänglich machen

Glühbirne im Leuchtglobus zugänglich machenDie Glühlampe steckte in einem Sockel, der mit dem Ständer verbunden ist.

Ich hob die halbkreisförmige Halterung (Breitengradskala) oben mit einem gewissen Kraftaufwand etwas an, drückte sie etwas zur Seite. Dann zog ich die Scheibe mit der Spitze aus der Kugel heraus. Dann kippte ich die Kugel zur Seite und hob sie gleichzeitig aus dem Sockel heraus, das war etwas Fummelarbeit.

Glühlampe herausdrehen und LED-Leuchtmittel hineindrehen

Alte Glühbirne und neues LED-Leuchtmittel für den LeuchtglobusDer Lochdurchmesser in der Kugel betrug ca. 51 mm. Das LED-Leuchtmittel muss durch diese Öffnung passen. Ich verwendete ein geeignetes LED-Leuchtmittel mit einem E27 Gewinde.

Ich drehte die Glühlampe aus der Fassung heraus.
Ich drehte das LED-Leuchtmittel in die Fassung hinein.

Alles wieder zusammenbauen

Ich hielt die Öffnung in der Kugel über das LED-Leuchtmittel und kippte die Kugel seitlich. Dann schob ich die Kugel vorsichtig über das LED-Leuchtmittel. Ich positionierte das Loch in der Kugel entsprechend über der Fassung. Ich drückte die Scheibe mit der Spitze wieder in das kleine Loch oben hinein. Dann drückte ich die halbkreisförmige Halterung mit einem gewissen Kraftaufwand nach oben, positionierte das kleine Loch in der halbkreisförmigen Halterung genau über der Spitze in der Scheibe und lies die Spitze in das Loch hineingleiten.

Stromverbrauch Leuchtglobus mit LED-Leuchtmittel

Ich steckte den Stecker vom Leuchtglobus in die Buchse des Energiekostenmessgerätes und ermittelte den Stromverbrauch mit dem LED-Leuchtmittel. Das Energiekostenmessgerät zeigte eine Leistungsaufnahme (Wirkleistung) von ca. 3,3 W an.

Das Energiekostenmessgerät bietet die Möglichkeit den gemessenen Verbrauch auf Tages-, Wochen-, Monats- und Jahresbasis umzurechnen. Die vom Energiekostenmessgerät angezeigten Werte bei eingebautem LED-Leuchtmittel habe ich in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.

Der von mir mit einem Energiekostenmessgerät gemessene Stromverbrauch des Leuchtglobus mit eingesetztem LED-Leuchtmittel

Datum Messzeit Min in W Max in W Prognose Tag in kWh Prognose Woche in kWh Prognose Monat in kWh Prognose Jahr in kWh
01.06.2014 24 Minuten 3,2 3,4 0,079 0,553 2,449 28,83

Fazit vom Austausch der Glühlampe gegen ein LED-Leuchtmittel

Der Stromverbrauch ist erheblich gesunken. An der Oberfläche des Leuchtglobus ist auch nach stundenlangem Betrieb keine besondere Wärme zu spüren.
Die Beleuchtung mit dem LED-Leuchtmittel empfinde ich als gut und angenehm.
Haus-Wartung-Fenster
Bedienung unserer Dreh-Kipp-Fenster über den Fenstergriff

Meinung, Anregungen und Kritik


 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2015. All rights reserved.