Sat Anlage installieren, erden und ausrichten

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Investieren  > Sat Anlage installieren, erden und ausrichten


Sat Anlage installieren, erden und ausrichten

Montag, 28. Juni 2010

Wir nutzen bereits seit 1993 eine an unserem Haus installierte Sat Anlage.

Die Sat Schüssel war bisher an der Südseite von unserem Haus unterhalb des Dachüberstandes installiert.

Der Empfang war am bisherigen Standort der Sat Schüssel aber nicht mehr einwandfrei. Vermutlich ist die in der Nähe stehende Eiche in den Empfangsbereich der Sat Schüssel hineingewachsen. Außerdem war der bisherige Standort der Sat Anlage auch deshalb nicht optimal, weil ich, seit der Installation einer 100 cm Sat Schüssel, so manches Mal beim Aussteigen aus meinem Auto mit dem Kopf an die Sat Schüssel gestoßen bin.

Im Mai 2010 habe ich das installieren, erden und ausrichten einer neuen Sat Anlage an unserem Haus durchgeführt. Bisher konnten wir mit unserer Sat Anlage die Satelliten Eutelsat und Astra empfangen. Da wir aber mittlerweile meistens nur Sendungen auf Astra anschauen, wurde die neue Sat Anlage so konzipiert, dass nur Astra empfangen werden kann.

Die bisher installierte 100 cm Sat Schüssel nebst Universal Quad Monoblock LNB mit integriertem DISEqC-Schalter und Halterung wurde abgebaut.

Im Rahmen der Arbeiten habe ich einen Antennenmast montiert, die Sat Anlage geerdet, eine 78 cm Sat Schüssel mit Universal Quattro Switch LNB mit integriertem Multischalter installiert, die Sat Schüssel ausgerichtet und die Verdrahtung der Antennenkabel ausgeführt. Zusätzlich habe ich auf dem Antennenmast eine UKW Ringdipol installiert und diesen verdrahtet.

Achtung: In diesem Artikel beschreibe ich, wie ich das installieren, erden und ausrichten unserer Sat Anlage durchgeführt habe. Dies ist keine Anleitung zum installieren, erden oder ausrichten einer Sat Anlage! Dies ist auch keine Anleitung zur Antennenmast Montage! Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung stellt keine Empfehlung und keine Beratung dar. Wenn man selbst solche Arbeiten durchführen will, dann sollte man über die entsprechende Ausbildung und Erfahrung verfügen. Ansonsten sollte man die Arbeiten von Fachleuten ausführen lassen.
[...]

Standort für die Sat Schüssel festlegen

Nicht zuletzt aufgrund der großen Eiche, die sich in Südrichtung direkt neben unserem Haus befindet, war es nicht einfach einen geeigneten Standort für die Sat Schüssel zu finden.

Als neuen Standort für die Montage der Sat Schüssel habe ich die nach Osten ausgerichtete Wand unseres Hauses ausgewählt. Die Sat Schüssel sollte an einem Antennenmast montiert werden. Der Antennenmast sollte über das Hausdach hinausragen.

An der von mir gewählten Position ist eine freie Sicht nach Süden und nach oben vorhanden. Die vorhandenen Antennenkabel lassen sich weiter verwenden. Die Erdungsleitung vom Antennenmast zum Erdungsanschluss ist relativ kurz.


Einkauf der von mir benötigten Teile für die Sat Anlage

Bisher war eine Sat Schüssel mit einem Durchmesser von 100 cm installiert. Weiterhin war ein Doppel LNB zum Empfang von zwei Satelliten Astra und Eutelsat installiert. Da wir in Zukunft nur noch den Satelliten Astra empfangen wollen, haben wir uns zum Kauf einer neuen Sat Schüssel mit kleinerem Durchmesser und eines neuen LNB entschlossen.

In der nachfolgenden Tabelle sind die von mir eingekauften Teile für die Sat Anlage aufgeführt.

Die von mir eingekauften Teile für die Sat Anlage

Kaufdatum Menge Beschreibung Einkaufsquelle Einzelpreis inkl. gesetzl. MwSt. Gesamtpreis inkl. gesetzl. MwSt.
22.04.2010 10 m Erdungsleitung 1 x 16mm² Fachhandel über das Internet  2,00 20,-
22.04.2010 1 Band Erdungsschelle für Stahl- und Kupferrohre Fachhandel über das Internet 4,90 4,90
16.04.2010 1 Wandabstandshaltersatz 35cm für Antennenmast, Stahl verzinkt  Online Auktionshaus 17,99 17,99
5 Schrauben Fachhandel
1 Paket Dübel Fachhandel
11.05.2010 1 Sat Schüssel aus Aluminium mit einem Durchmesser von 78 cm in Ziegelrot Elektrofachgeschäft 59,99 59,99
11.05.2010 1 Antennensteckmast 2m Länge und 42mm Durchmesser, Stahl verzinkt mit 2mm Wandstärke Elektrofachgeschäft 34,99 34,99
11.05.2010 1 Universal Quattro Switch LNB mit integriertem Multischalter, für den Anschluss von max. 4 Teilnehmern gleichzeitig Elektrofachgeschäft 72,99 72,99
12.05.2010 1 Mastabdeckkappe für Rohre bis 42mm Außendurchmesser Baumarkt 3,59 3,59
22.04.2010 1 UKW-Ringdipol, Bereich 87,5 - 108 MHz Fachhandel über das Internet 29,99 29,99
22.04.2010 1 Combiner, Einschleusweiche SAT/UHF/VHF Fachhandel über das Internet 3,99 3,99

Sat Anlage: Antennenmast Montage

Achtung: Bei der Antennenmast Montage habe ich auf einer Leiter stehend in größerer Höhe gearbeitet. Bei solchen Arbeiten hat die Sicherheit höchste Priorität. Bei den Arbeiten habe ich darauf geachtet, dass sich keine anderen Personen im Bereich unterhalb meines Arbeitsplatzes aufgehalten haben!

Achtung: Dies ist keine Anleitung zur Antennenmast Montage! Ich beschreibe hier lediglich, wie ich bei der Montage eines Antennenmastes an unserer Hauswand vorgegangen bin.

Bei der Antennenmast Montage bin ich wie folgt vorgegangen:
Zunächst habe ich den oberen Wandabstandshalter montiert. Die Montage erfolgte dicht unter dem Dachüberstand. Ich habe die Position des ersten Loches am Mauerwerk markiert. Mit einer Schlagbohrmaschine und einem 12 mm Steinbohrer habe ich ein Loch an der markierten Position gebohrt.

Als nächstes habe ich einen Dübel in das Loch eingeschlagen. Anschließend habe ich den Wandabstandshalter an einer Seite mit einer Schraube befestigt. Die Schraube habe ich noch nicht fest angezogen.

Jetzt habe ich den Wandabstandshalter waagerecht ausgerichtet und die Position des zweiten Lochs im Mauerwerk markiert. Das zweite Loch wurde an der markierten Position gebohrt. Ein Dübel in das Loch eingeschlagen. Der Wandabstandshalter wurde mit einer zweiten Schraube befestigt. Beide Schrauben wurden fest angezogen.

Ich habe die Mastkappe in das obere Ende vom Antennenmast gesteckt. Ich habe den Antennenmast zunächst am oberen Wandabstandshalter befestigt. Dann habe ich den unteren Wandabstandshalter am Antennenmast befestigt. Den unteren Wandabstandshalter habe ich so befestigt, dass der Abstand zwischen den beiden Abstandshaltern ca. 70 cm betrug.

Dann habe ich den Antennenmast lotgerecht ausgerichtet. Danach die Positionen für das erste Bohrloch des unteren Wandabstandshalters am Mauerwerk markiert. Es folgte die Bohrung des Loches und das Einsetzen des Dübels in das Bohrloch. Dann habe ich den unteren Wandabstandshalter mit einer ersten Schraube befestigt.

Jetzt habe ich den unteren Wandabstandshalter waagerecht ausgerichtet und die Position des zweiten Lochs im Mauerwerk markiert. Das zweite Loch wurde an der markierten Position gebohrt. Ein Dübel in das Loch eingeschlagen. Der Wandabstandshalter wurde mit einer zweiten Schraube befestigt.

Abschließend erfolgte die Markierung des dritten Loches für den unteren Wandabstandshalter. Das dritte Loch wurde an der markierten Position gebohrt. Ein Dübel in das Loch eingeschlagen. Der Wandabstandshalter wurde mit einer dritten Schraube befestigt. Alle drei Schrauben wurden fest angezogen.

Den Antennenmast habe ich jetzt in den Halterungen nach oben geschoben und in seine endgültige Position gebracht. Die lotgerechte Ausrichtung habe ich mit einer Wasserwaage kontrolliert. Die Schellen, die den Antennenmast in den Halterungen festhalten, habe ich entsprechend positioniert und vorsichtig mit Gefühl fest angezogen.


Sat Anlage: Antennenmast erden

Achtung: Ich beschreibe hier, wie ich den Antennenmast geerdet habe. Aus meiner Sicht ist die von mir vorgenommene Erdung für unsere Sat Anlage ausreichend. Meine Beschreibung hat aber keine Allgemeingültigkeit und stellt keine Beratung oder Empfehlung dar!

Achtung: Wenn man selbst eine Sat Anlage erden will, dann sollte man sich über die entsprechenden Vorschriften und Regeln zur Erdung einer Sat Anlage informieren.

Das Erdungskabel (1 x 16 mm²) habe ich mit einer Band-Erdungsschelle am Antennenmast befestigt. Dann habe ich das Erdungskabel auf möglichst kurzem Weg in Richtung Anschlusspunkt des Fundamenterders geführt. Das Erdungskabel habe ich am Fundamenterder befestigt. Die Befestigung des Erdungskabels erfolgte teils mit Strapse und teils mit Nagelschellen.

Antennenstecker aus Geräten entfernen

Vor Beginn der Arbeiten an den Antennenkabeln habe ich die Antennenstecker aus allen an der Antennenanlage angeschlossenen Geräten gezogen. Somit waren keine Geräte mehr an unserer Antennenanlage angeschlossen.

Alte Sat Schüssel und Halterung abbauen

Die alte Sat Schüssel wurde jetzt nicht mehr benötigt. Die am LNB angeschlossenen Antennenkabel sollen für die neue Sat Anlage weiter verwendet werden. Der Erdungsanschlusspunkt am Fundamenterder soll ebenfalls weiter verwendet werden.

Da die alte Sat Schüssel nun nicht mehr benötigt wird, habe ich die alte Sat Schüssel und ihre Halterung abgebaut.

Neue Sat Schüssel zusammenbauen und LNB befestigen

Ich habe die neue Sat Schüssel entsprechend der beiliegenden Montageanleitung zusammengebaut. Im Rahmen des Zusammenbaus habe ich den Universal Quattro Switch LNB an der Sat Schüssel befestigt.

Neue Sat Schüssel am neuen Antennenmast befestigen

Ich habe die neue Sat Schüssel am neuen Antennenmast befestigt. Hier war ich sehr vorsichtig. Die Sat Schüssel hat ein fühlbares Eigengewicht und die Arbeiten habe ich auf einer Leiter ausgeführt. 

Neue Sat Schüssel ausrichten

Zum Einstellen der optimalen Position der Sat Schüssel habe ich einen Digitalreceiver mit angeschlossenem Monitor verwendet. Die Geräte habe ich draußen, in der Nähe der Sat Schüssel, aufgebaut.

Ich habe den Digitalreceiver über ein Antennenkabel mit der LNB verbunden.

Am Digitalreceiver habe ich einen geeigneten Sender des Satelliten Astra gewählt. Ich habe den Digitalreceiver so eingestellt, dass die Empfangsstärke und Signalqualität des Senders angezeigt wurde.

Den Monitor habe ich so positioniert, dass ich ihn beim Ausrichten der Sat Schüssel gut einsehen konnte.

Beim Ausrichten der Sat Schüssel habe ich auf die am Monitor angezeigte Signalqualität, Empfangsstärke und Bildqualität geachtet. Auf einwandfreien Ton habe ich auch geachtet.

Der Elevationswinkel zum Empfang des Satelliten Astra beträgt an unserem Standort in etwa 28.5 Grad. An der Halterung der Sat Schüssel befindet sich eine Skala. Die Halterung habe ich so eingestellt, dass auf der Skala ein Wert von 28.5 Grad eingestellt war. Da der Mast lotgerecht aufgestellt war brauchte ich jetzt prinzipiell die Sat Schüssel nur noch in die entsprechende Himmelsrichtung drehen.

Ich habe die Sat Schüssel optimal ausgerichtet und dann die Befestigungsschrauben der Sat Schüssel angezogen. Beim anziehen der Befestigungsschrauben habe ich darauf geachtet, dass die optimale Ausrichtung der Sat Schüssel erhalten blieb. Alle 4 Befestigungsschrauben habe ich dabei abwechselnd, über Kreuz und nach und nach angezogen. Beim anziehen der Schrauben habe ich Empfangsstärke, Signalqualität, Bildqualität und Ton im Auge gehabt.

Sat Anlage: Antennenkabel an LNB anschließen

Ich habe die 3 Antennenkabel, die zuvor am alten LNB angeschlossen waren, auf die entsprechende Länge gekürzt und an den neuen LNB angeschlossen. Dabei habe ich auf eine ordentliche Verlegung der Antennenkabel geachtet. Die Antennenkabel habe ich mit Strapse gesichert.

UKW Ringdipol am Antennenmast befestigen

Da der Radioempfang an unserer Stereoanlage bisher nicht besonders gut war, habe ich im Rahmen der Installation der Sat Anlage zusätzlich einen UKW Ringdipol am Antennenmast befestigt. Die Befestigung erfolgte über der Sat Schüssel fast ganz oben am Antennenmast.

Die Verlegung eines zusätzlichen Antennenkabels durch das Haus bis zur Antennensteckdose im Wohnzimmer war nicht notwendig. Eines der bereits vorhandenen und zum Sat Empfang genutzten Antennenkabel konnte zusätzlich auch für das Rundfunksignal genutzt werden.

Dazu habe ich eine geeignete Einschleusweiche (SAT/UHF/VHF) verwendet.

Die Einschleusweiche habe ich außen an der Hauswand befestigt.

Eines der Antennenkabel, welches zu einer der beiden Antennendosen im Wohnzimmer führt, habe ich aufgetrennt. Die beiden Enden des Antennenkabels habe ich entsprechend mit der Einschleusweiche verdrahtet.

Über ein neues Antennenkabel habe ich den Ausgang des UKW Ringdipols mit dem entsprechenden zweiten Eingang der Einschleusweiche verbunden.

Den Radio Anschluss der Antennensteckdose im Wohnzimmer habe ich mit dem Antennenanschluss des Rundfunkgerätes im Wohnzimmer verbunden. Dazu habe ich ein 5 m langes fertig konfektioniertes Antennenkabel verwendet.

Grundsätzlicher Aufbau unserer Sat Anlage nach Fertigstellung der Installation

In dem nachfolgenden Schaubild ist der grundsätzliche Aufbau unserer Sat Anlage skizziert.

Weiterhin ist dargestellt, wie der HDTV Twin Sat Receiver an die Sat Anlage, den LCD-Fernseher und die USB Festplatte angeschlossen ist.

Der im Bild dargestellte Universal Quattro Switch LNB mit integriertem Multischalter ist an einer Sat Schüssel mit einem Durchmesser von 78 cm montiert.

Das Signal des UKW Ringdipol wird über eine außen installierte Einschleusweiche geführt.

Über eine auf dem Dachboden montierte UHF-Antenne ist der DVB-T Empfang möglich.

Im Wohnzimmer sind zwei Antennensteckdosen nebeneinander montiert. Der HDTV Twin Sat Receiver ist an beiden Antennensteckdosen angeschlossen.
In dem nachfolgenden Schaubild ist der grundsätzliche Aufbau unserer Sat Anlage skizziert.

Funktion der Sat Anlage testen

Nachdem alle Arbeiten fertig gestellt waren, habe ich die Funktion der Sat Anlage getestet. Dazu habe ich die Geräte wieder an die Antennenanlage angeschlossen. Der Satellitenempfang mit dem HDTV Digitalreceiver war einwandfrei. Der Rundfunkempfang mit der Stereoanlage war einwandfrei. Der DVB-T Empfang mit dem direkt im LCD-Fernseher eingebauten DVB-T Empfänger funktionierte ebenfalls einwandfrei.
Haus-Pfostenkappen
Terrasse vergrößern und Pflasterklinker verlegen

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Investieren  > Sat Anlage installieren, erden und ausrichten

 
 


Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Alte 100 cm Sat Schüssel an der Südseite unseres Hauses unter dem Dachüberstand

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Fertig installierte neue Sat Anlage mit 78 cm Sat Schüssel

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

78 cm Sat Schüssel am Antennenmast fertig installiert

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

UKW-Ringdipol wurde über eine Einschleusweiche (SAT/UHF/VHF) angeschlossen.

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

UKW-Ringdipol am Antennenmast über der Sat Schüssel montiert



 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2014. All rights reserved.