Kopflampe bei verschiedenen Tätigkeiten einsetzen

Startseite  >  Kategorien  >  Methoden  >  Kopflampe bei verschiedenen Tätigkeiten einsetzen


Kopflampe bei verschiedene Tätigkeiten einsetzen

Samstag, 16.01.2016

Ich nutze eine Kopflampe für verschiedene Tätigkeiten. Dabei trage ich die Kopflampe am Kopf. Dazu hat die Kopflampe ein Stirnband und ein zusätzliches Band was über den Kopf geht. So habe ich beide Hände frei. Die Kopflampe leuchtet dabei normalerweise in meine Blickrichtung.

Die im Januar 2016 von mir genutzte Kopflampe nutze ich seit Oktober 2013. Ich kaufte sie damals zum Preis von 39,90 Euro bei einem Versandhaus im Internet.

Die Kopflampe nutze ich oft bei Dunkelheit beim Joggen. Weiterhin nutze ich sie bei Dunkelheit wenn ich z.B. Brennholz für unseren Kamin vom Brennholzunterstand hole. Weiterhin nutze ich sie bei bestimmten Arbeiten im Haushalt und am Auto.

Achtung: Dies ist keine Anleitung zur Nutzung einer Kopflampe. Ich gebe hier lediglich Informationen zu der von mir genutzten Kopflampe und wie ich diese Kopflampe für verschiedene Tätigkeiten nutze. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung ist keine Empfehlung und keine Anleitung zur Nutzung einer Kopflampe.

Rechtlicher Hinweis: In diesem Artikel erwähnte Marken, Produkt- und Firmennamen können Marken oder Handelsnamen ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Eigenschaften der von mir genutzten Kopflampe, des Ladegerätes und der Akkus

Die von mir genutzte Kopflampe mit Ladegerät und Akkus.Die Kopflampe hat ein Stirnband und ein Band was über den Kopf geführt wird.
Als Leuchtmittel hat sie eine LED. Die Lichtstärke der LED lässt sich in vier Stufen einstellen.
Weiter hat sie eine zweite LED für rotes Licht.
Die Bedienung erfolgt über zwei Tastschalter.
Der Neigungswinkel des Lampengehäuses ist einstellbar.
Sie hat eine gute Ausleuchtung nach vorne und auch zu den Seiten.

Die von mir verwendete Kopflampe lässt sich sowohl mit Batterien, als auch mit Akkus betreiben. Ich nutze Akkus für den Betrieb der Kopflampe. Die Kopflampe benötigt zwei Akkus. Die Akkus sind bei dieser Kopflampe im Lampengehäuse, welches an der Stirn getragen wird, untergebracht.

Ich nutze vier Akkus NiMH AAA 2600 mAh für die Kopflampe. Zwei dieser Akkus sind in der Kopflampe. Zwei Akkus liegen aufgeladen zum Wechseln bereit. Zum Aufladen nutze ich ein Schnellladegerät.
Die Betriebszeit mit geladenen Akkus hängt von der eingestellten Lichtstärke ab.


Kopflampe beim Joggen nutzen

Kopflampe beim Joggen nutzenAuch in der dunklen Jahreszeit jogge ich regelmäßig. Ich jogge oft und gern auf Feldwegen und Nebenstraßen an denen es keine Beleuchtung gibt.
Dabei nutze ich dann die Kopflampe.

Falls die Kopflampe einmal ausfallen sollte, so habe ich immer eine zweite Taschenlampe oder die Taschenlampe meines Handys dabei.

Vor dem Joggen schätze ich den Ladezustand der Akkus ein. Dann setze ich die Kopflampe auf und spanne das Stirnband. Ich schalte die Kopflampe ein und wähle die Lichtstärke. Beim Joggen nutze ich meist die Stufe 3. Manchmal auch Stufe 2 oder Stufe 4. Dann stelle ich den Neigungswinkel passend ein.

Während des Joggens wähle ich manchmal eine andere Lichtstärke oder korrigieren den Neigungswinkel.

Wenn die Akkus schwächelt, dann schaltet sich die Lichtstärke automatisch zurück und lässt sich dann irgendwann auch nicht mehr höher schalten.


Wassergefüllte Kochtöpfe auf Kaminofen erhöhen Luftfeuchtigkeit
Vorteile der Hörbücher nutzen

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  >  Kategorien  >  Methoden  >  Luftfeuchtigkeit erhöhen

 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2016. All rights reserved.