Smartphone einrichten

Startseite  >  Kategorien  >  Methoden  >  Handy  >  Smartphone einrichten


Smartphone einrichten

Mittwoch, 27.04.2016

Im August 2015 habe ich ein mir ein neues Smartphone ein Samsung Xcover 3 gekauft. Es hat auch die Bezeichnung Samsung SM-G388F. Das Smartphone hat in einem großen Elektronikmarkt ohne Vertrag 194,- Euro (inkl. MwSt.) gekostet.

Vorher habe ich ein Smartphone Samsung Xcover 2 genutzt.

In meinem bisherigen Smartphone verwendete ich eine SIM-Karte im herkömmlichen Format. Das neue Smartphone benötigt eine Micro-SIM-Karte. Die bisher verwendete SIM-Karte passte nicht in das neue Smartphone. Deswegen habe ich von meinem Telekommunikationsanbieter eine neue SIM-Karte angefordert.

Ich habe mir das Benutzerhandbuch für das Smartphone im Internet heruntergeladen und gelesen.

Dann habe ich das Smartphone zunächst ohne SIM-Karte in Betrieb genommen.

Als die neue Micro-SIM-Karte geliefert wurde, habe ich diese ins Smartphone eingelegt und die Einrichtung des Smartphone fortgesetzt.

Weiterhin habe ich in das Smartphone eine 32 Gbyte SD-Karte eingelegt. Diese habe ich im Smartphone formatiert. Danach habe ich Daten von der SD-Karte meines bisher verwendeten Smartphone auf die neue SD-Karte kopiert.

Ich habe mich insbesondere mit der Bedienung des Touchscreen auseinandergesetzt.

Achtung: In diesem Artikel beschreibe ich, wie ich mein neues Smartphone in Betrieb genommen und dabei eingerichtet habe. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung ist keine Empfehlung und keine Beratung. Meine Beschreibung ist keine Anleitung!

Rechtlicher Hinweis: In diesem Artikel erwähnte Marken, Produkt- und Firmennamen können Marken oder Handelsnamen ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zum einrichten des Smartphone benötige ich eine Micro-SIM-Karte 

Das neue Smartphone benötigt eine Micro-SIM-Karte. Meine bisherige SIM-Karte war aber eine SIM-Karte im herkömmlichen Format. Deswegen habe ich beim meinem Telekommunikationsanbieter eine neue Micro-SIM-Karte telefonisch angefordert. Dazu musste ich meine Rufnummer, mein Geburtsdatum und meine aktuelle Adresse angeben.

Die neue SIM-Karte habe ich kurzfristig erhalten und freigeschaltet. Es handelte sich um eine SIM-Karte im Kombiformat. Die Kombi-SIM enthielt zwei Kartenformate in einem: eine SIM-Karte im herkömmlichen Format und eine Micro-SIM-Karte. Ich habe zunächst die SIM-Karte im herkömmlichen Format aus dem Kartenträger herausgebrochen und dann die Micro-SIM-Karte aus der herkömmlichen SIM herausgebrochen.

Um die SIM freizuschalten habe ich eine schriftliche Anleitung mit der SIM-Karte bekommen. Anhand der Anleitung habe ich die Freischaltung der SIM-Karte ausgeführt.

Dann habe ich das Smartphone mit der neuen SIM-Karte eingerichtet.


Meine Vorgehensweise beim einrichten des Smartphone

Nachfolgend einige Dinge, die ich beim einrichten des Smartphone getan habe.

Den Akku eingelegt und vollständig geladen.
Die Wlan-Verbindung konfiguriert und Kennwort eingegeben.
Bei Google mit einer Email-Adresse angemeldet, die ich bereits auf dem vorher genutzten Smartphone benutzt hatte. Das Google Konto eingerichtet.
Diverse vorinstallierte Apps gelöscht.
Schriftgröße, Uhrzeit, Datum, Startbildschirmmodus, Sperrbildschirm konfiguriert.
Alle Syncs deaktiviert.
Diverse Updates ausgeführt.
Eine Reihe von Apps installiert.
E-Mail konfiguriert.
Die Kontaktdaten von meinem bisher genutzten Smartphone übernommen.
Diverse Apps, die ich auch bereits auf meinem bisher genutzten Smartphone genutzt hatte, auf dem neuen Smartphone installiert.
Eine 32-Gbyte SD-Karte eingelegt.

Als die neue Micro-SIM-Karte da war, habe ich diese in das Smartphone eingesetzt und aktiviert.

Kontaktdaten vom bisher genutzten Smartphone übernommen

Zum einrichten des Smartphones habe ich die Kontaktdaten auf dem „alten“ Smartphone aus der Kontakte APP heraus auf SD-Karte exportiert.
Dann habe ich die SD-Karte in das neue Smartphone gesteckt und dort aus der Kontakte APP heraus von SD-Karte importieren gewählt.
Siehe dazu auch hier: Smartphone Datensicherung.

Themen die mich interessieren

Tasten: Ein/Aus, Menü, Home, Zurück, Lautstärke, Kamera
Speicherkarte: einsetzen, entfernen, formatieren
Ein- und Ausschalten
Sperren-Entsperren
Touchscreen, Bedienung mit Fingergesten.
Bewegungssteuerung
Verbindungen: Wlan, E-Mail, Datenübertragung von und zum PC, Bluetooth.
Gerät sichern: Muster eingeben, Pin einstellen, Passwort festlegen.
Gerät aktualisieren:
Kommunikation: Telefon, Videoanrufe, Kontakte, Nachrichten, E-Mail, Messenger
Internet
Medien: MP3-Player, Kamera, Galerie, Videoplayer, UKW-Radio
Einstellungen: Wlan, Bluetooth, Datennutzung

Anwendungen die ich auf dem Smartphone nutzen bzw. einrichten möchte

Folgende Anwendungen möchte ich auf dem Smartphone einrichten und nutzen: Taschenrechner, Uhr, Stoppuhr, Termine, Internet, E-Mail, Wecker, Diktiergerät, E-Books, SMS, Telefonieren, Chatten, Taschenlampe, Schrittzähler, Kompass, Bilder, Videos, Hörbücher, Musik, Radio, Navigation, OBD2-Schnittstelle an meinem Auto auslesen, Memos, Kontakte verwalten, 
Tägliche Datensicherung
Wechselrahmen für 3,5“ SATA-Festplatte in PC einbauen

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  >  Kategorien  >  Methoden  >  Luftfeuchtigkeit erhöhen

 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2016. All rights reserved.