An mein Auto wurde ein kabelloses Kamerasystem mit einer Funk Rückfahrkamera montiert

Startseite  > Kategorien  >  Auto  >  An mein Auto wurde ein kabelloses Kamerasystem mit einer Funk Rückfahrkamera montiert


An mein Auto wurde ein kabelloses Kamerasystem mit einer Funk Rückfahrkamera montiert

Freitag, 10. Dezember 2009

Im Dezember 2009 habe ich eine Auto Rückfahrkamera (eine kabellose Rückfahrkamera) in einem Baumarkt zum Preis von 79,99 Euro (inkl. gesetzl. MwSt.) eingekauft. Zum Lieferumfang des kabellosen Kamerasystems gehörten folgende Komponenten: Farbmonitor, Monitorarm, Funk Rückfahrkamera mit Anschlusskabel, 12 V Stecker mit Kabel, Montageplatte, Sendegerät, Stromversorgungskabel für Sendegerät und verschiedenes Befestigungsmaterial.

Ich habe die Komponenten vom kabellosen Kamerasystem an meinem Auto montiert. Die Montage der Funk-Rückfahrkamera erfolgte über dem hinteren Nummernschild. Das Sendegerät wurde im Kofferraum montiert. Die Spannungsversorgung des Sendegerätes erfolgt über den Schaltkreis der Rückfahrscheinwerfer. Damit ist die Funk-Rückfahrkamera mit dem Rückwärtsgang des Autos gekoppelt und schaltet sich dann an, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird. Der Farbmonitor wurde mit einem Monitorarm an der Windschutzscheibe montiert.

Ich nutze das Kamerasystem als Hilfe beim Einparken und zur Verstärkung der Sicherheit beim Rückwärtsfahren. Durch die Funk Rückfahrkamera kann ich einen Bereich hinter dem Auto einsehen, den ich sonst durch den Blick über die Schulter und im Spiegel nicht einsehen kann. Seitdem ich das Kamerasystem im Auto montiert habe, empfinde ich das Einparken und Rückwärtsfahren als einfacher und sicherer.

Achtung: Ich beschreibe in diesem Artikel wie ich ein kabelloses Kamerasystem in meinem Auto montiert habe. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Die Beschreibung ist keine Anleitung zur Installation eines solchen Systems. Wenn man selbst so ein System installieren will, dann sollte man über die entsprechende Ausbildung und Erfahrung verfügen. Ansonsten sollte man für die Installation einen Fachmann beauftragen.
[...]

Montage der Funk Rückfahrkamera über dem hinteren Nummernschild

Vor der Montage des kabellosen Kamerasystems am Auto habe ich die, dem System beigefügte Dokumentation (Handbuch) gelesen und verstanden. In der Dokumentation werden unter anderen Themen wie Sicherheitsanweisungen, Bestimmungsgemäßer Gebrauch, Installation und Bedienung behandelt.

Die Angaben in der Dokumentation (Handbuch) habe ich befolgt. Die Funk Rückfahrkamera habe ich über dem hinteren Nummernschild von meinem Auto montiert. Für die Montage der Funk Rückfahrkamera wurde eine Montageplatte mitgeliefert. Diese Montageplatte habe ich hinter dem Nummerschild montiert. Auf diese Montageplatte habe ich die Funk Rückfahrkamera montiert.


Elektrischer Anschluss der Funk Rückfahrkamera 

Die Funk Rückfahrkamera hat ein Anschlusskabel, welches an das Sendegerät angeschlossen werden muss. Das Anschlusskabel der Funk-Rückfahrkamera habe ich auf geeignete Weise in den Kofferraum des Autos geführt. Neue Löcher musste ich dazu nicht bohren, ich habe die Löcher genutzt, die bereits für die Nummernschildbeleuchtung vorhanden waren. Das Sendegerät habe ich im Kofferraum vom Auto mit Kabelbindern befestigt. Das Anschlusskabel der Kamera hat auf der einen Seite einen Stecker. Diesen Stecker habe ich in die entsprechende Buchse am Sendegerät gesteckt.

Das eine Ende vom Stromversorgungskabel für das Sendegerät habe ich mit dem Schaltkreis der Rückfahrscheinwerfer (Kabelbaum im Kofferraum) verbunden. Den Stecker am anderen Ende des Stromversorgungskabels habe ich in die entsprechende Buchse am Sendegerät gesteckt.

Achtung: Der Anschluss vom Stromversorgungskabel erfolgte entsprechend den Angaben in der Installationsanleitung. Die dort angegebenen Warnhinweise bei Arbeiten am Schaltkreis wurden beachtet!


Montage vom Farbmonitor an der Windschutzscheibe

Das Sendegerät der Funk-Rückfahrkamera überträgt die Bilder der Funk-Rückfahrkamera auf einen Farbmonitor mit eingebautem Funkempfänger.

Der Monitorarm des Farbmonitors wurde mit seinem Saugnapf an einer geeigneten Stelle an der Windschutzscheibe montiert. Der Farbmonitor wurde am Monitorarm befestigt. Das Kabel des Farbmonitors wurde auf geeignete Weise zum Zigarettenanzünder geführt und dort mit dem 12-V-Stecker angeschlossen.

Das Kamerasystem testen und einstellen

Die Funktion des Kamerasystems habe ich so getestet, wie es in der Installationsanleitung beschrieben ist. Ich habe den Zündschlüssel umgedreht ohne den Motor vom Auto zu starten. Ich habe den Farbmonitor durch tippen der Taste "Gerät Ein-/Aus"  eingeschaltet. Nach dem Einlegen des Rückwärtsgangs war das Kamerabild der Funk-Rückfahrkamera auf dem Farbmonitor zu sehen.

Ich habe nun den Farbmonitor, entsprechend den Angaben im Kapitel BEDIENUNG der Installationsanleitung, eingestellt. Da das Kamerabild zunächst auf dem Kopf stand, habe ich es über das Menü Richtung um 180 Grad gedreht. Eingestellt habe ich dann Helligkeit, Kontrast und Farbe. Durch tippen der Taste Fadenkreuz EIN/AUS am Farbmonitor habe ich das Fadenkreuz auf dem Farbmonitor eingeschaltet.

Erste Erfahrungen mit der am Auto montierten Funk Rückfahrkamera

Um eine gute Sicht über die Funk Rückfahrkamera zu haben, reinige ich diese, bevor ich morgens zur Arbeit fahre, vorsichtig mit einem weichen Tuch.

Wenn ich den Rückwärtsgang an meinem Auto einlege, dann wird die Funk-Rückfahrkamera automatisch eingeschaltet. Es erscheint dann das Bild der Funk-Rückfahrkamera auf dem Farbmonitor.

Durch das Kamerasystem ist das Rückwärts einparken einfacher geworden. Mit Hilfe des auf dem Farbmonitor eingeblendeten Fadenkreuzes kann ich den Abstand nach hinten viel besser einschätzen.
Auto-motorroller-reifen
Probeweise Montage von Schneeketten an meinem Auto

Kommentare

Ein Besucher schrieb am 12.04.2013:
Hab mir jetzt auch so eine Rückfahrkamera zugelegt. Bin mir nur noch nicht so sicher wo ich sie am Auto anbringen soll. Weitere Bedenken sehe ich, wenn ich damit in eine Waschanlage fahre.
Mit der Nummernschild Beleuchtung habe ich kein Problem. Da sie beim Insignia links und rechts ist und nicht mittig. Der Monitor sieht aus wie ein Auto Spiegel und könnte ich auch so verwenden. Er ist Spiegel und Kamera in einem. Werde ihn trotzdem anders montieren.
Bin trotzdem auf die Bild Verhältnisse gespannt. Leider keine Montage Anleitung beiliegend stattdessen nur, wie man es miteinander koppelt. Scheint nicht ganz so einfach zu sein. Rückfahrleuchte habe ich nur eine im Auto. Nun werde ich mir erst einmal überlegen auch mit welchen Schrauben ich die Kamera hinten montiere, damit sie nicht anfangen zu rosten, sehen soll man es auch nicht gleich. Denke werde schwarze Ri Gips Schrauben verwenden. Oder Edelstahl. !35 -170 Grad Winkel Kamera. Für die Montage werde ich mir aber Hilfe holen. Da ich darin mit elektr. Anschluss im Auto nicht ganz so bewandert bin und möchte nichts unnötig kaputt machen.

Ein Besucher schrieb am 04.07.2010:
Hallo, wir haben auch eine Kamera, haben einen Sprinter, nach dem wir die Batterie vom Auto austauschen mussten, funktioniert die Kamera nicht mehr, wenn man den Rückwärtsgang einlegt. Sie funktioniert nur noch, wenn man die anderen Gänge einlegt. Man kommt über das Menü nicht auf Backward oder Auto - Funktion. Da wir das Auto gebraucht gekauft haben, besitzen wir keine Bedienungsanleitung. Vielleicht hat ja trotzdem jemand einen Tipp? Ich bedanke mich jetzt schon einmal

Ein Besucher schrieb am 09.01.2010:
Hallo, habe mit Interesse den Artikel gelesen. Habe etwas Bedenken, ob der TÜV im Rahmen der HU das teilweise Verdecken der Kennzeichenbeleuchtung monieren wird? Oder täuscht dieser Eindruck auf dem Foto? Insgesamt eine tolle Seite! Grüße Mike

Meinung, Anregungen und Kritik


Stichworte


Stichworte »Lust auf Sparen«

Auto  Autogas  Eigenleistung  Energiekosten  Gasanbieter
Haus  Hausbau  Kosten  Methoden  PC-Systeme
Reparatur  Stromanbieter  Wartung Alu-JalousienVergleich Kfz-Versicherung
Zurück zu Auto
 
 


Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Die über dem hinteren Nummernschild montierte Funk-Rückfahrkamera



 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.