Neue Winterreifen an meinem Auto selbst montieren

Startseite  > Kategorien  >  Auto > WinterNeue Winterreifen an meinem Auto selbst montieren

Neue Winterreifen an meinem Auto selbst montieren

Sonntag, 23. Oktober 2011

Am 04.10.2011 kaufte ich 4 neue Winterreifen der Größe 195/65 R15 91T für mein Auto. Das aufziehen der Winterreifen auf bereits vorhandene Stahlfelge erfolgte durch eine Meisterwerkstatt.

Am 23.10.2011 führte ich das montieren der Winterreifen an meinem Auto selbst aus. Bei den Winterreifen handelt es sich um 4 gleiche, Laufrichtungsgebunde Winterreifen eines Markenherstellers. Beim montieren der Reifen beachtete ich die Laufrichtung. Weiterhin beachtete ich die richtigen Ansatzpunkte für den Wagenheber und das richtige Anzugsdrehmoment für die Radbolzen. Ich kontrollierte den Luftdruck in den Reifen und stellte den Luftdruck auf für mein Auto geeignete Werte ein. Das montieren der Winterreifen führte ich sehr sorgfältig und gewissenhaft aus.

Achtung: In diesem Artikel berichte ich über das montieren der vor kurzem von mir gekauften neuen Winterreifen an meinem Auto. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung ist keine Anleitung, keine Beratung und keine Empfehlung. Winterreifen sollte man nur dann selbst montieren, wenn man dass notwendige Wissen und die notwendige Erfahrung dazu hat. Ansonsten sollte man die Winterreifen lieber in einer Fachwerkstatt montieren lassen.
[...]

Auto für das Montieren der Winterreifen vorbereiten

Winterreifen montieren: Alles bereit legen.Das Auto war auf der Auffahrt unseres Hauses abgestellt. Ich sicherte das Auto gegen Wegrollen durch Stellung des Wählhebelpositionsschalters des Automatikgetriebes auf P, durch Anziehen der Handbremse und durch Holzklötze die ich vor und hinter einen Reifen (welcher gerade nicht gewechselt werden sollte) legte.

Ich suchte das für das montieren der Winterreifen notwendige Werkzeug und Zubehör (Wagenheber, Luftdruckprüfer, Unterstellbock, Drehmomentschlüssel, Schraubendreher, Holzklötze, Handschuhe, beschriftete Ventilkappen) zusammen und legte es in der Nähe des Autos bereit. Die neuen Winterreifen holte ich aus dem Gartenhaus und stapelte sie in der Nähe des Autos. Für die Winterräder passende Radkappen legte ich ebenfalls bereit.

Am Auto waren bisher Sommerreifen auf Alufelgen montiert. Auf jedem Radbolzen war eine Abdeckkappe aufgedrückt. Ich entfernte die Abdeckkappen von allen Radbolzen.

Jetzt montierte ich einen Winterreifen nach dem anderen an meinem Auto. Nachfolgend beschreibe ich meine Vorgehensweise für einen Winterreifen.

 

Sommerreifen demontieren

Winterreifen montieren: Sommerreifen demontieren.    
Ich demontierte zunächst den bisher montierten Sommerreifen. Dabei ging ich wie folgt vor:
Ausgangspunkt war, dass noch kein Wagenheber untergestellt war und der Sommerreifen vollen Kontakt zum Boden hatte.
  • Ich löste vorsichtig die 5 Radbolzen mit meinem Drehmomentschlüssel. Mit lösen meine ich, dass ich die Radbolzen nur lockerte, dabei drehte ich sie weniger als eine Umdrehung heraus.
  • Ich setzte einen geeigneten Wagenheber an der dafür vorgesehenen Position am Auto richtig an.
  • Ich hob das Auto durch entsprechende Betätigung des Wagenhebers so weit an, dass das Rad ausreichend weit vom Boden abgehoben war.
  • Die vor und hinter einem anderen Rad gelegten Holzklötze schob ich nochmals dicht an das Rad an.
  • Ich stellte einen Unterstellbock so unter das Auto, dass dieser auch allein das Auto halten würde, falls der Wagenheber abrutschen sollte.
  • Ich drehte die 5 Radbolzen komplett heraus.
  • Ich nahm das Rad von der Radnabe ab und legte es zur Seite. Durch die Verwendung einer Ventilkappe mit Beschriftung war die Position des Rades am Auto bereits markiert. Diese Markierung ist sehr hilfreich für die nächste Montage.
  • Ich führte eine Sichtprüfung des Reifens in Bezug auf Fremdkörper und Beschädigungen durch.
  • Ich reinigte die Auflagefläche (Radnabe) mit einer Drahtbürste von Schmutz und Rost.


Winterreifen montieren

Winterreifen montieren    
Die neuen Winterreifen waren bisher noch nicht an einem Auto montiert gewesen.
  • Ich wählte einen Winterreifen so aus, dass die Laufrichtung für die Position am Auto passend war. Die Laufrichtung konnte ich an der Beschriftung/Markierung an der Reifenflanke erkennen.
  • Ich setzte den neuen Winterreifen so auf die Radnabe auf, dass die Radbolzen gut eingedreht werden konnten.
  • Ich drehte die für die Winterräder geeigneten Radbolzen so weit wie möglich mit der Hand ein.
  • Dann drehte ich die Radbolzen mit einem passenden Schlüssel über Kreuz leicht an.
  • Ich entfernte den Unterstellbock.
  • Dann ließ ich das Rad, durch entsprechendes drehen an der entsprechenden Schraube des Wagenhebers vorsichtig so weit ab, dass ein Kontakt zum Boden entstand, es aber noch nicht voll belastet wurde.
  • Dann drehte ich die Radbolzen über Kreuz mit Gefühl etwas fester an.
  • Dann ließ ich das Rad, durch entsprechendes drehen an der Schraube des Wagenhebers vollständig ab.
  • Ich drehte die Radbolzen über Kreuz mit einem Drehmomentschlüssel mit einem für mein Auto geeigneten Drehmoment von 110 Nm fest.

Luftdruck einstellen

Winterreifen montieren: Luftdruck einstellen.Nachdem ich das montieren für alle 4 Winterreifen ausgeführt hatte, kontrollierte ich den Luftdruck an allen 4 kalten Winterreifen. Für die Kontrolle des Luftdrucks verwendete ich einen digitalen Luftdruckprüfer. Vor der Messung schraubte ich die Ventilkappe vom Ventil ab. Ich stellte den Luftdruck auf für mein Auto geeignete Werte ein. Die Werte entnahm ich einer Tabelle, die auf der Innenseite des Tankdeckels vorhanden ist.

Zum auffüllen von Luft verwendete ich einen Druckluftkompressor. Den Druckluftkompressor stellte ich draußen in der Nähe des Autos auf. Ich stellte eine Verbindung des Druckluftkompressors mit einer Außensteckdose her. Ich verwendete einen Luftschlauch und einen Reifenfüller.

Nachdem der Luftdruck eingestellt war, schraubte ich eine neue Ventilkappe auf das Ventil auf. Ich verwendete eine Ventilkappe mit Beschriftung. Entsprechend der Position des jeweiligen Reifens verwendete ich eine entsprechende Ventilkappe. Die Beschriftung der Ventilkappen lautete HL, VL, HR und VR. HL steht für hinten links, VL steht für vorne links, HR steht für hinten rechts und VR steht für vorne rechts.

Radkappen aufsetzen

Winterreifen montieren: Radkappen aufsetzen.Ich setze passende Radkappen auf die Felgen auf. Dabei achtete ich darauf, dass der Ausschnitt für das Ventil auch entsprechend über dem Ventil positioniert wurde.

Reserverad ins Auto legen

Ich legte ein geeignetes Reserverad in den Kofferraum meines Autos. Ich kontrollierte den Luftdruck des Reserverades und stellte ich entsprechend auf den Druck ein, den ich für die Hinterräder meines Autos eingestellt hatte.

190 km/h Aufkleber an Windschutzscheibe aufkleben

Ich klebte einen Aufkleber für den Fahrer gut sichtbar innen links an die Windschutzscheibe. Auf diesem Aufkleber wird auf die maximale zulässige Geschwindigkeit Vmax. von 190 km/h hingewiesen, die mit den Winterreifen gefahren werden darf. Die Anbringung eines solchen Hinweisschildes ist für mein Auto vorgeschrieben. An meinem Auto dürfen Winterreifen mit einem niedrigeren Geschwindigkeitsindex, als durch die Höchstgeschwindigkeit meines Autos vorgegeben, gefahren werden. Dies ist aber nur zulässig, wenn ein entsprechendes Hinweisschild gut lesbar montiert wird.

Probefahrt unternehmen

Nach dem montieren der Winterreifen führte ich eine Probefahrt mit dem Auto durch. Ich fuhr unterschiedliche Geschwindigkeiten. Ich stellte fest, dass die Reifen angenehm ruhig und leise liefen.

Nach einer Fahrtstrecke von 50 Kilometern die Schrauben nachziehen

Es ist sehr wichtig, dass die Radbolzen nach einer Fahrtstrecke von ca. 50 Kilometern nochmals mit einem Drehmomentschlüssel nachgezogen werden.

Lagerung der Sommerreifen

Ich säuberte die 4 Sommerreifen und lagerte sie dann in mein Gartenhaus ein. Ich lagerte die Sommerreifen flach liegend übereinander ein. Ich achtete darauf, dass die Auflagefläche des unten liegenden Reifens ganz eben war.
Auto-Omega-B-Winterreifen-kaufen
Zahnriemen selber wechseln und Kosten sparen

Meinung, Anregungen und Kritik


Stichworte


Stichworte »Lust auf Sparen«

Auto  Autogas  Eigenleistung  Energiekosten  Gasanbieter
Haus  Hausbau  Kosten  Methoden  PC-Systeme
Reparatur  Stromanbieter  Wartung Alu-JalousienVergleich Kfz-Versicherung

Startseite  > Kategorien  >  Auto > WinterNeue Winterreifen an meinem Auto selbst montieren

 
 


Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Werkzeug und Material zum Winterreifen montieren

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Luftdruckkompressor zum Luftdruck einstellen



 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.