Dunstabzugshaube reinigen

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Wartungsarbeiten  > Dunstabzugshaube reinigen


Dunstabzugshaube reinigen

Mittwoch, 14. September 2011

Wir kauften im Juli 2011 eine neue Einbauküche. Diese sollte am 2. September 2011 geliefert und eingebaut werden. In den 2 Wochen vor dem Liefertermin bereiteten wir unsere Küche für die neue Einbauküche vor. Im Rahmen der Vorbereitung baute ich die Hängeschränke ab. In einem der Hängeschränke war die Dunstabzugshaube eingebaut. Ich trennte die Dunstabzugshaube vom Stromnetz. Dann löste ich den Abluftschlauch. Dann baute ich die Haube aus dem entsprechenden Hängeschrank aus.

Die seit 1993 in der alten Einbauküche eingebaute Dunstabzugshaube sollte in der neuen Einbauküche weiterhin verwendet werden. Deshalb führte ich das gründliche Reinigen der Dunstabzugshaube durch. Das Reinigen erfolgte sowohl von außen, als auch in ihrem Innern. Die Dunstabzugshaube war in ihrem Innern teilweise stark mit Fettablagerungen verunreinigt.

Die Dunstabzugshaube hat einen 120 mm Anschluß für einen Abluftschlauch. Sie hat 4 Lüftungsstufen. Sie hat eine eingebaute Beleuchtung. Die beiden Fettfilter sind ausbaubar und können z.-B. im Geschirrspüler gereinigt werden. Die Funktion der Dunstabzugshaube war immer einwandfrei.

Achtung: In diesem Artikel beschreibe ich, wie ich die Dunstabzugshaube, die seit 1993 in unsere Einbauküche eingebaut war, gereinigt habe. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung ist keine Empfehlung und keine Beratung.

Achtung: Bei allen Arbeiten an der Dunstabzugshaube war diese vollständig vom Stromnetz getrennt!

Achtung: Beim Reinigen der Dunstabzugshaube trug ich geeignete Handschuhe und ging sehr vorsichtig vor!

Achtung: Bei Zerlegen der Dunstabzugshaube in ihre Einzelteile und dem anschließenden Zusammenbau waren Arbeiten an elektrischen Bauteilen notwendig. Arbeiten an elektrischen Bauteilen sollten nur durch einen Fachmann ausgeführt werden, der über die entsprechende Ausbildung, das entsprechende Wissen und über ausreichend Erfahrung verfügt!
[...]

Dunstabzugshaube zerlegen und von innen gründlich reinigen

Die zuvor aus dem entsprechenden Hängeschrank ausgebaute Dunstabzugshaube lag zum Reinigen bereit. Ich plazierte sie auf einem Arbeitstisch.

Ich schraubte die entsprechenden Schrauben aus der Gehäuseverkleidung heraus und nahm die Verkleidung vorsichtig ab. Die Lüftungseinheit war jetzt zugänglich. Zum Ausbauen der Lüftungseinheit mußte ich die Verkabelung an diversen Stellen lösen. Deshalb erstellte ich einen Verdrahtungsplan der elektrischen Verdrahtung. Ich machte einige Fotos von den Anschlüssen und der Verdrahtung im inneren der Dunstabzugshaube. Dann löste ich die Verkabelung und baute die Lüftungseinheit vom Gehäuse ab. Den Motor inkl. Lüfterrad baute ich aus der Lüftungseinheit aus. Das Lüftungsrad löste ich von der Achse des Motors.

Ich reinigte die Teile, bei denen mir eine Reinigung sinnvoll und möglich erschien, gründlich von Fett und sonstigen Ablagerungen. Unter anderem reinigte ich das Gehäuse von innen, das Lüfterrad und die Lüftungskanäle. Für die Reinigung nutzte ich einen geeigneten Fettlöser, Wasser, Schwamm und Lappen.

Achtung: Den Motor und die elektrischen Bauteile reinigte ich nicht! Ich achtete darauf, dass der Motor und alle elektrischen Bauteile nicht naß wurden und nicht mit Reinigungsmittel in Kontakt kamen!


Dunstabzugshaube zusammenbauen und Funktion prüfen

Nachdem ich alle Einzelteile im inneren der Dunstabzugshaube gründlich gereinigt hatte und alle Teile vollständig trocken waren, baute ich die Dunstabzugshaube wieder zusammen. Der Zusammenbau erfolgte in umgekehrter Reihenfolge als beim auseinanderbauen. Bei wieder herstellen der elektrischen Verbindungen nutzte ich meine zuvor getätigten Aufzeichnungen und die von mir gemachten Fotos. Die ordnungsgemäße Verdrahtung kontrollierte ich nochmals besonders sorgfältig.

Nachdem ich alles sorgfältig zusammengebaut und verdrahte hatte, steckte ich den Stecker der Dunstabzugshaube in eine Steckdose und führte eine Funktionsprüfung durch. Die Dunstabzugshaube arbeitete in allen 4 Stufen einwandfrei. Die Beleuchtung funktionierte einwandfrei. Dann zog ich den Stecker wieder aus der Steckdose heraus.


Dunstabzugshaube von außen reinigen

Auch von außen reinigte ich die Dunstabzugshaube gründlich. Die Reinigung erfolgte unter Anwendung von Schwamm, Lappen, Wasser und Reinigungsmittel.

Fettfilter der Dunstabzugshaube reinigen

Ich baute die beiden Filter aus der Dunstabzugshaube aus. Das Reinigen der Fettfilter führte ich mit einem geeigneten Fettlöser und viel fließendem Wasser durch. Danach ließ ich die Fettfilter an der Luft trocken. Nach dem trocknen der Fettfilter setzte ich diese wieder in die Dunstabzugshaube ein.

Anschluss der Dunstabzugshaube von 120 mm auf 125 mm vergrößern

Um den Anschluß auf 125 mm zu vergrößern kaufte ich einen passenden Anschlußstutzen in einem Baumarkt. Diesen Anschlußstutzen montierte ich an der Dunstabzugshaube. Danach stand die Dunstabzugshaube für den Einbau in die neue Einbauküche bereit.
Haus-Mauerkasten-einbauen
Unterschränke und Arbeitsplatte einbauen

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Wartungsarbeiten  > Dunstabzugshaube reinigen

 
 


Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Dunstabzugshaube mit geöffnetem Gehäuse und gelöster Lüftungseinheit vor dem Reinigen



 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.