Im Halogenstrahler den Halogenstab wechseln und Strom sparen

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Stromsparen  >  Im Halogenstrahler den Halogenstab wechseln und Strom sparen


Im Halogenstrahler den Halogenstab wechseln und Strom sparen

Montag, 18. Juni 2012

Außen an unserem Haus, an allen vier Hausseiten, sind insgesamt acht für die Außenmontage geeignete Halogenstrahler (Flutlichtstrahler) montiert. In jedem Halogenstrahler wird als Leuchtmittel ein Halogenstab (mit Sockel R7s) verwendet. In zwei Halogenstrahlern hat der jeweils verwendete Halogenstab eine Länge von ca. 118 mm. In sechs Halogenstrahlern hat der jeweils verwendete Halogenstab eine Länge von ca. 78 mm. Die Halogenstrahler werden mit 230 V Wechselspannung versorgt. Der jeweilige Halogenstab arbeitet direkt mit 230 V Wechselspannung.

Diese acht Halogenstrahler lassen sich gleichzeitig mit einem Schalter einschalten. Im Jahr 2009 tauschte ich bereits die Halogenstäbe gegen solche mit geringerer Leistungsaufnahme und maß die Leistungsaufnahme und den Stromverbrauch der Halogenstrahler mit einem Strommessgerät.

Im Juni 2012 beschäftigte ich mich wieder mit den Halogenstrahlern und tauschte im jeweiligen Halogenstrahler den Halogenstab gegen einen Halogenstab mit noch geringerer Leistungsaufnahme aus.

Achtung: Dies ist keine Anleitung zum Wechseln von Halogenstäben in Halogenstrahlern. Ich beschreibe in diesem Artikel lediglich, wie ich grundsätzlich beim Wechseln von Halogenstäben in Halogenstrahler (die an unserem Haus montiert sind) vorgegangen bin. Meine Beschreibung kann Fehler enthalten und sie kann auch Gefahren übersehen! Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie hat keine Allgemeingültigkeit; sie muss nicht auf andere Fälle übertragbar sein. Meine Beschreibung stellt keine Empfehlung und keine Beratung dar. Bei Arbeiten an elektrischen Bauteilen ist stets mit größter Sorgfalt vorzugehen! Man sollte sich über die entsprechenden relevanten Gesetze, Richtlinien, Regeln und Herstellervorschriften informieren und diese dann einhalten! Für die Durchführung der Tätigkeiten sind unbedingt umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen notwendig.

Achtung: Vor dem Wechseln vom jeweiligen Halogenstab las ich eine Installationsanleitung für die an unserem Haus installierten Halogenstrahler. In der Installationsanleitung fand ich Informationen zum Einsetzen von einem Halogenstab in den Halogenstrahler.

Achtung: Vor dem Austausch vom jeweiligen Halogenstab trennte ich die Halogenstrahler vom Stromnetz indem ich die entsprechende Sicherung ausschaltete. Ich kontrollierte ob die Halogenstrahler tatsächlich vollständig vom Stromnetz getrennt waren. Vor dem Austausch von einem Halogenstab lies ich die Halogenstrahler vollständig abkühlen; da sie im Betrieb sehr heiß werden und Verbrennungsgefahr besteht.

Achtung: Ich fasste einen Halogenstab niemals mit bloßen Händen an. Ich benutzte immer ein sauberes trockenes Tuch, wenn ich den Halogenstab berührte.
[...]

Bestückung der Halogenstrahler vor dem Austausch der Halogenstäbe

Vor dem Austausch vom jeweiligen Halogenstab waren die an unserem Haus montierten Halogenstrahler wie folgt bestückt:

Die Angaben über Spannung, Leistung und Energie-Effizienzklasse entsprechen den Angaben auf der jeweiligen Verpackung vom entsprechenden Halogenstab.


Bestückung der Halogenstrahler vor dem Austausch der Halogenstäbe

Anzahl Sockel Bauform Spannung, Leistung pro Halogenstab Lichtstrom pro Halogenstab Energie-Effizienz-klasse Summe Leistung
3 R7s Halogen-Stab, 78 mm 230V, 150 Watt 2.000 lm E 450 Watt
3 R7s Halogen-Stab, 78 mm 230V, 105 Watt 2.200 lm C 315 Watt
1 R7s Halogen-Stab, 118 mm 230V, 300 Watt 4.400 lm E 300 Watt
1 R7s Halogen-Stab, 118 mm 230V, 350 Watt 8.000 lm C 350 Watt
Gesamtsumme 1.415 Watt

Austausch der Halogenstäbe

IVor dem Beginn vom Austausch der Halogenstäbe trennte ich die Spannungsversorgung der Halogenstrahler vom Stromnetz! Das tat ich, indem ich die entsprechende Sicherung ausschaltete. Ich sicherte die Spannungsversorgung gegen versehentliches Wiedereinschalten ab. Ich vergewisserte mich, dass die Halogenstrahler vollständig vom Stromnetz getrennt waren.

Die Halogenstrahler sind am Haus montiert. Sie sind so montiert, dass sie nur unter Zuhilfenahme einer Leiter erreicht werden können.

Achtung: Beim Austausch der Halogenstäbe habe ich auf einer Leiter stehend in einigen Metern Höhe gearbeitet. Bei solchen Arbeiten hat die Sicherheit höchste Priorität. Bei den Arbeiten habe ich darauf geachtet, dass sich keine anderen Personen im Bereich unterhalb meines Arbeitsplatzes aufgehalten haben!

Nachfolgend beschreibe ich, wie ich grundsätzlich beim Austausch von einem Halogenstab an einem Halogenstrahler vorgegangen bin.


Austausch vom Halogenstab an einem Halogenstrahler

Zugang zum Halogenstrahler verschaffen

Ich stellte eine Leiter jeweils so an die Hauswand an, dass ich den jeweiligen Halogenstrahler gut erreichen konnte.

Halogenstrahler öffnen

Ich löste die Schraube, die den Rahmen mit der Schutzscheibe geschlossen hielt, mit einem Kreuzschlitzschraubendreher. Dann klappte ich den Rahmen mit der Schutzscheibe vom Gehäuse des Halogenstrahlers ab.

Halogenstab herausnehmen

Der Halogenstab war jetzt zugänglich. Ich hatte mir vorab schon einmal den neuen Halogenstab angesehen. Der Halogenstab hat an beiden Enden abgerundete Einbuchtungen.

Wenn der Halogenstab in der Fassung vom Halogenstrahler eingesetzt ist, drücken entsprechende gefederte Stifte in diese Einbuchtungen und halten den Halogenstab in der Fassung. Der Halogenstab ist also federnd zwischen den beiden Seiten der Fassung gelagert.

Der Halogenstab darf nicht mit den bloßen Fingern berührt werden, damit kein Fett auf die Oberfläche des Glaskörpers gelangt.

Ich fasste den Halogenstab mit einem sauberen und trockenen Tuch an und schob den Halogenstab in Längsrichtung ein paar Millimeter in Richtung einer Fassungsseite; also in die Fassung. Dann nahm ich den Halogenstab auf der gegenüberliegenden Seite nach vorne aus der Fassung heraus. Jetzt nahm ich den Halogenstab komplett heraus.

Neuen Halogenstab einsetzen

Ich fasste den neuen Halogenstab mit einem sauberen, weichen und trockenem Tuch am Glaskörper an.

Ich setzte den Halogenstab in die Fassung ein.

Dabei positionierte ich eine Seite des Halogenstabs (Einbuchtung) an das entsprechende Gegenstück einer Seite der Fassung. Ich schob den gefederten Stift der Fassung mit dem Halogenstab ein wenig in Längsrichtung rein. Dann drückte ich die andere Seite vom Halogenstab in Richtung des gefederten Stifts der anderen Seite der Fassung. Ich positionierte die Einbuchtung des Halogenstabs genau vor dem Gegenstück der Fassung. Dann verringerte ich den Druck in Längsrichtung und der Halogenstab wurde sicher und gut in der Fassung gehalten.

Halogenstrahler schließen

Ich klappte den Rahmen mit der Schutzscheibe nach oben. Dann drehte ich die Schraube, die den Rahmen mit der Schutzscheibe geschlossen halten soll, mit einem Kreuzschlitzschraubendreher hinein. 

Bestückung der Halogenstrahler nach dem Austausch der Halogenstäbe

Nach dem Austausch vom jeweiligen Halogenstab sind die Halogenstrahler mit folgenden Halogenstäben bestückt.

Die Angaben über Spannung, Leistung und Energie-Effizienzklasse entsprechen den Angaben auf der jeweiligen Verpackung vom entsprechenden Halogenstab.

Bestückung der Halogenstrahler nach dem Austausch der Halogenstäbe

Anzahl Sockel Bauform Spannung, Leistung pro Halogenstab Lichtstrom pro Halogenstab Energie-Effizienz-klasse Summe Leistung
6 R7s Halogen-Stab 78 mm 230V, 80 Watt 1.400 lm C 480 Watt
1 R7s Halogen-Stab 118 mm 230V, 230 Watt 5.060 lm C 230 Watt
1 R7s Halogen-Stab 118 mm 230V, 350 Watt 8.000 lm C 350 Watt
Gesamtsumme 1.060 Watt

Mein Fazit nach dem Austausch vom Halogenstab im jeweiligen Halogenstrahler

Ich tauschte die Halogenstäbe in den Halogenstrahlern durch solche mit geringerer Leistungsaufnahme aus. Statt der Verwendung von Halogenstäben mit 150 Watt bzw. 105 Watt verwende ich jetzt Halogenstäbe mit 80 Watt. Statt eine Halogenstabs mit 300 Watt verwende ich jetzt einen Halogenstab mit 230 Watt. Die neuen Halogenstäbe haben alle die Energieeffizienzklasse C.

Die gesamte Stromaufnahme aller 8 Halogenstrahler verringerte sich auf ca. 1.060 Watt.

Als es draußen dunkel war habe ich die Halogenstrahler eingeschaltet und mir einen Eindruck der Helligkeit der Halogenstrahler verschafft. Die Helligkeit der neuen Halogenstäbe erscheint mir recht ähnlich gegenüber der Helligkeit der zuvor verwendeten Halogenstäbe.
Haus-Insektenschutz-Spannrahmen
Insektenschutz Plissee am Dachfenster

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Stromsparen  >  Im Halogenstrahler den Halogenstab wechseln und Strom sparen

 
 


Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Halogenstrahler an unserem Haus jeweils bestückt mit einem Halogenstab



 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.