Wartung unserer Heizung

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Heizung  >  Wartung unserer Heizung


Wartung unserer Heizung

Sonntag, 12. Februar 2012

Am 14.10.2011 wurde eine Wartung unserer Heizung (Gas-Brennwertgerät der Firma ELCO vom Typ THISION S 9.1) durchgeführt. Die Wartung der Heizung wurde von einem Heizungsfachmann durchgeführt. Bei der Wartung unserer Heizung war ich dabei und habe dem Heizungsfachmann bei seiner Arbeit zugeschaut. Aus der Sicht des Beobachters beschreibe ich in diesem Artikel die grundsätzliche Vorgehensweise des Heizungsfachmanns.

Ein wesentlicher Teil der Wartung unserer Heizung war die Reinigung von Brenner und Wärmetauscher. Ebenfalls wurde im Rahmen der Heizungswartung der Siphon der Kondensatablauf gereinigt. Es erfolgte eine Überprüfung der Wasser- und Gasführenden Teile. Eine Überprüfung von Zündelektroden und Überwachungselektroden. Eine Überprüfung von Abgasauslassrohr und Luftzufuhrleitung.

Mit einem speziellen Gerät erfolgte eine Überprüfung der Einstellung und Abgaswerte der Heizung. Die Messergebnisse wurden in einem Messprotokoll ausgedruckt. Das Messprotokoll wurde mir ausgehändigt.

Der Heizungsfachmann wollte auch den Vordruck am Ausdehnungsgefäß prüfen. Da ich das aber erst vor kurzem selbst gemacht habe, sagte ich ihm, dass das nicht notwendig sei.

Weiterhin bot der Heizungsfachmann auch eine Überprüfung der Opferanode im Warmwasserspeicher an. Da ich dies bereits selber vor kurzem durchgeführt hatte, sagte ich ihm ebenfalls, dass es zurzeit nicht notwendig sei.

Achtung: In diesem Artikel gebe ich einige Informationen zur Wartung unserer Heizung. Die Wartung wurde von einem Heizungsfachmann durchgeführt. Ich schaute lediglich bei der Heizungswartung zu. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung ist keine Anleitung. Meine Beschreibung stellt keine Empfehlung und keine Beratung dar.

Rechtlicher Hinweis: In diesem Artikel erwähnte Marken, Produkt- und Firmennamen können Marken oder Handelsnamen ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.
[...]

Prinzipielle Vorgehensweise vom Heizungsfachmann bei der Reinigung von Brenner und Wärmetauscher

Blick auf den Wärmetauscher des Gas-Brennwertgerätes bei abgenommenem Brenner.Die Stromversorgung der Heizung wurde getrennt. Die Gaszufuhr wurde unterbrochen. Der Deckel des Gas-Brennwertgerätes wurde abgenommen.

Es wurden 4 Schrauben, mit denen der Brenner am Heizkörper befestigt war, herausgeschraubt. Durch lösen einer Mutter wurde die Gasleitung gelöst. Die Ansaugleitung wurde gelöst. Kabelverbindungen wurden gelöst. Dann wurde der Brenner vom Heizkörper abgenommen und zur Seite gelegt.

Der Brenner wurde mit einem Haushaltsstaubsauger gereinigt. Zündelektrode und Inonisierungselektrode wurden überprüft.

Die Reinigung des Wärmetauschers erfolgte mit einem Pinsel und durch abspritzen mit Leitungswasser. Zum abspritzen wurde ein Wasserschlauch an einen geeigneten Hahn angeschlossen. Das Wasser lief dabei durch den Siphon des Kondensatablaufs ab.

Anschließend wurde alles wieder sorgfältig zusammengebaut.


Prinzipielle Vorgehensweise vom Heizungsfachmann bei der Reinigung des Syphon für den Kondensatablauf

Der Syphon des Kondensatablaufs wurde im Rahmen der Wartung der Heizung gereinigt.Der Siphon des Kondensatablaufs wurde ausgebaut und in einem Waschbecken gereinigt. Dann wurde er wieder angebaut und mit Leitungswasser aufgefüllt.


Gasdichtigkeitsprüfung und Funktionsprüfung

Es erfolgte eine Gasdichtigkeitsprüfung an den entsprechenden Stellen. Eine Funktionsprüfung des Gerätes und der Abgasüberwachungseinrichtung wurde durchgeführt. 

Wartungskosten für die Wartung der Heizung

Für die Wartung der Heizung wurden mir pauschal 101,15 Euro (inkl. 19% MwSt.) Wartungskosten in Rechnung gestellt. Material wurde für die Wartung der Heizung nicht verbaut.

Wartungskosten für die Wartung der Heizung steuerlich absetzbar

Ich gehe davon aus, dass ich einen Teil der Wartungskosten für die Wartung der Heizung, und zwar 20% davon, bei der Einkommensteuererklärung für 2011 steuerlich geltend machen kann. Die Wartungskosten für die Wartung der Heizung betragen 101,15 Euro. Die mir in Rechnung gestellten Wartungskosten enthalten kein Material. Meinem Wissen nach muss ich dazu die Rechnung und einen Nachweis der Zahlung auf das Konto des Handwerksbetriebes vorlegen. 
Haus-Internet-Radio-Stromverbrauch
Den platten Schubkarrenreifen unserer Schubkarre flicken

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Heizung  >  Wartung unserer Heizung

 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.