Stromverbrauch Heizung messen

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Stromsparen  > Stromverbrauch Heizung messen


Stromverbrauch Heizung messen

Mittwoch, 27. Februar 2013

Seit dem 17. November 2009 ist in unserem Haushalt ein Gas-Brennwertgerät der Firma ELCO vom Typ THISION S 9.1 im Einsatz. Das Gas-Brennwertgerät ist das Kernstück unserer Heizung. Über das Gas-Brennwertgerät wird auch das Warmwasser für unseren Haushalt erzeugt. Die Heizung verfügt dazu über einen indirekt beheizten 200 Liter Warmwasserspeicher. Die Energie für unser Gas-Brennwertgerät wird über Erdgas geliefert. Das Gas-Brennwertgerät ist auch an das 230V Stromnetz angeschlossen.

Neben dem Erdgasverbrauch hat die Heizung auch einen Stromverbrauch.
Im Jahr 2012 führte ich das Messen vom Stromverbrauch der Heizung durch.

Die Messung vom Stromverbrauch der Heizung erfolgte mit einem Energiekostenmessgerät.

Das genutzte Energiekostenmessgerät berechnet Prognosen für die Zeiträume Tag, Woche, Monat und Jahr. Die Prognose vom Stromverbrauch der Heizung lag im Juni bei ca. 162 kWh / Jahr. Im Dezember lag sie bei ca. 270 kWh / Jahr.

Achtung: Dies ist keine Anleitung zum Stromverbrauch einer Heizung messen. Ich beschreibe in diesem Artikel lediglich, wie ich bei der Messung vom Stromverbrauch unserer Heizung vorgegangen bin. Meine Beschreibung kann Fehler enthalten und sie kann auch Gefahren übersehen! Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Meine Beschreibung ist keine Empfehlung und keine Beratung. Meine Beschreibung hat keine Allgemeingültigkeit; sie muss nicht auf andere Fälle übertragbar sein. Wenn man selbst den Stromverbrauch einer Heizung messen möchte, sollte man über die entsprechenden Fachkenntnisse verfügen.

Achtung: Ursprünglich war das Gas-Brennwertgerät der Heizung fest am Stromnetz angeschlossen. Im Rahmen der Stromverbrauch Messung wurde von einer Elektrofachkraft ein Netzkabel mit einem Netzstecker so an das Gas-Brennwertgerät angeschlossen, dass die Stromversorgung vom Gas-Brennwertgerät über das Energiekostenmessgerät erfolgen konnte. Vor den Arbeiten am Gas-Brennwertgerät wurde der entsprechende Stromkreis, durch Abschalten der entsprechenden Sicherung, stromlos geschaltet!

Rechtlicher Hinweis: In diesem Artikel erwähnte Marken, Produkt- und Firmennamen können Marken oder Handelsnamen ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.
[...]

Stromverbrauch Heizung mit Energiekostenmessgerät messen

Ich habe den Stromverbrauch der Heizung mit einem Energiekostenmessgerät ermittelt. Das Energiekostenmessgerät ist von ELV® und hat die Bezeichnung Energy Master.

Achtung: Vor der Nutzung eines Energiekostenmessgerätes ist es wichtig, die Bedienungsanleitung des Energiekostenmessgeräts sorgfältig und vollständig zu lesen, zu verstehen und sich mit dem Energiekostenmessgerät vertraut zu machen! Die Bedienung des Energiekostenmessgerätes habe ich so vorgenommen, wie es in der Bedienungsanleitung beschrieben ist!

Für die Stromverbrauch Messung der Heizung habe ich das Energiekostenmessgerät als Zwischensteckergerät zwischen Steckdose und Gas-Brennwertgerät der Heizung geschaltet.

Dazu habe ich das Energiekostenmessgerät in eine geeignete Steckdose gesteckt. Den Stecker des an das Gas-Brennwertgerätes der Heizung angebrachten Netzkabels habe ich dann in den Steckdoseneinsatz des Energiekostenmessgeräts gesteckt. Auch wenn ich mir nicht sicher bin, ob die Polung wichtig ist, achtete ich darauf, dass die Polung genau so erfolgte wie zu dem Zeitpunkt, als die Heizung noch fest am Stromnetz angeschlossen war.

Dann habe ich einen Verbraucher-/Speicherplatz am Energiekostenmessgerät ausgewählt. Dann habe ich die für diesen Verbraucher gespeicherten Daten gelöscht. Dadurch wurde der neue Messvorgang gestartet. Die Heizung war teilweise mehrere Tage am Energiekostenmessgerät angeschlossen. Ich habe die Messergebnisse vom Energiekostenmessgerät abgelesen und in die nachfolgende Tabelle eingetragen.


Meine Messergebnisse beim Stromverbrauch der Heizung messen

Datum Messzeit Min in W Max in W Verbrauch seit Messbeginn in kWh Prognose Tag in kWh Prognose Woche in kWh Prognose Monat in kWh Prognose Jahr in kWh
08.06.2012 12 Tage 13,9 104,9 5,328 0,444 3,109 13,77 162,1
23.12.2012 10 Tage 13,9 81,8 7,797 0,742 5,196 23,01 270,9

Mein persönliches Fazit

Die Jahreszeit hat Einfluss auf den Stromverbrauch unserer Heizung. In der warmen Jahreszeit lag der von mir gemessene Stromverbrauch deutlich unter dem Stromverbrauch in der kalten Jahreszeit. Im Sommer wird unsere Heizung hauptsächlich zur Erzeugung von Warmwasser genutzt.


Haus-Eckregal-bauen
Teppichfliesen kaufen

Meinung, Anregungen und Kritik


 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.