Mauerkasten für Dunstabzug einbauen

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Eigenleistung  > Mauerkasten für Dunstabzug einbauen


Mauerkasten für Dunstabzug einbauen

Mittwoch, 14. September 2011

Wir kauften im Juli 2011 eine neue Einbauküche. Diese sollte am 2. September 2011 geliefert und eingebaut werden. Im Rahmen der Vorbereitung unserer Küche für die neue Einbauküche erfolgte das Einbauen von einem Mauerkasten.

Bisher war für den Dunstabzug ein Mauerkasten mit einem Durchmesser von 100 mm eingebaut. Dieser war für die neue Küche aber ungünstig positioniert. In Zukunft sollte für den Dunstabzug ein 125 mm Mauerkasten verwendet werden. Ich überlegte auch einen 150 mm Mauerkasten zu verwenden. Die verwendete Dunstabzugshaube hat einen 120 mm Anschluss. Mit dem Platz über der Einbauküche wäre es mit einer 150 mm Mauerkasten aber knapp geworden. Letztendlich habe ich mich deshalb für einen 125 mm Mauerkasten entschieden.

Zum Zeitpunkt vom Einbauen vom Teleskop Mauerkasten waren die Hängeschränke unserer alten Einbauküche bereits abgebaut. Die entsprechende Stelle, an der der Mauerkasten eingebaut werden sollte, war gut zugänglich. Für den Dunstabzug der Dunstabzugshaube erstellte ich einen Mauerdurchbruch und baute einen 125 mm Mauerkasten in diesen Mauerdurchbruch ein.

Achtung: In diesem Artikel beschreibe ich, wie ich einen Mauerkasten für eine Dunstabzugshaube einbaute. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung ist keine Anleitung. Meine Beschreibung ist keine Empfehlung und keine Beratung.

Achtung: Wenn man selbst einen Mauerkasten einbauen möchte, dann sollte man über die entsprechende Ausbildung, Erfahrung und das entsprechende Wissen verfügen. Der Umgang mit dem notwendigen Werkzeug sollte vertraut sein. Ansonsten sollte man den Einbau lieber ausführenden Fachfirmen überlassen.

Achtung: Sowohl beim Bohren, als auch bei der Arbeit mit Hammer und Meißel habe ich eine Schutzbrille, einen Atemschutz und einen Gehörschutz getragen!

Achtung: Vor dem Bohren in Mauerwerk habe ich mich versichert, daß an dieser Stelle der Wand keine Versorgungsleitungen welcher Art auch immer geführt sind.
[...]

Teleskop Mauerkasten einkaufen

Die Konstruktionsdicke des Wandaufbaus der Außenwand in der Küche unseres Hauses beträgt ca. 48 cm. Ich kaufte einen passenden Teleskop Mauerkasten (Teleskop Mauerdurchführung) in einem Baumarkt ein. Der Teleskop Mauerkasten war für Mauerstärken bis 480 mm geeignet. Der Rohranschluss war 125 mm. Der Teleskop Mauerkasten bestand aus einem verstellbaren Teleskoprohr, einem Innenwandanschluss mit Rückstauklappe und einem Außengitter. Weiterhin lag selbstklebendes Dichtungsband dabei.


Mauerdurchbruch erstellen

Um den Teleskop Mauerkasten in die Wand einzubauen, erstellte ich zunächst einen Mauerdurchbruch. Bei der Erstellung des Mauerdurchbruchs bin ich so, wie nachfolgend aufgeführt vorgegangen.


Lange Bohrung von der Raumseite zur Außenseite durchführen

Beim Mauerkasten einbauen eine lange Bohrung von der Raumseite nach außen erstellen.Zunächst führte ich eine lange Bohrung von der Raumseite zur Außenseite durch. Ich verwendete dazu eine Schlagbohrmaschine, die mit einem 60 cm langen 12 mm Steinbohrer bestückt war. Der Bohrer war damit länger als die Stärke des Mauerwerks, die ca. 48 cm beträgt.

Ich kennzeichnete dazu zunächst den Umriß des Mauerkastens an der Raumseite. Ich bestimmte und markierte die Mitte des geplanten Loches. An dieser Stelle führte ich dann die Bohrung durch die gesamte Wand von Raumseite zur Außenseite durch. Da der Mauerkasten später mit einem leichten Gefälle von ca. 2 % zur Außenseite montiert werden sollte, achtete ich darauf, die Bohrung entsprechend auszuführen.

Umriß vom Mauerdurchbruch anzeichen und abbohren

Den Mauerdurchbruch anzeichen und abbohren.Nachdem ich die Bohrung von innen bis nach außen ausgeführt hatte war an der Außenwand ein Loch zu sehen. Das Loch sollte die Mitte vom Mauerdurchbruch sein. Von dem Loch ausgehend zeichnete ich den Umriss des Mauerdurchbruchs an der Außenwand an.

Mit einem 8 mm Steinbohrer bohrte ich den Umriss vom Mauerdurchbruch sowohl an der Innenwand, als auch an der Außenwand ab.

Mauerdurchbruch mit Hammer und Meißel erstellen

Unter Anwendung von einem geeignetem Hammer und unterschiedlichen Handmeißeln erstellte ich den Mauerdurchbruch in der Außenwand. Das war der Teil der Arbeit, die mir am meisten Zeit kostete. Besonders an der Außenwand war ich dabei sehr vorsichtig. Damit später alles gut aussieht, sollte der Klinker keine Ausbrüche bekommen. Ich achtete darauf, den Mauerdurchbruch nur so groß zu erstellen, dass der Mauerkasten gut hineinpasste. Deshalb probierte ich zwischendurch immer wieder, ob sich der Mauerkasten schon einschieben lies.

Teleskop Mauerkasten in den Mauerdurchbruch einbauen

Den Mauerkasten in den Mauerdurchbruch einsetzen.Nachdem der Mauerdurchbruch fertig erstellt war und ich getestet hatte, dass der Teleskop Mauerkasten hineinpaßte, führte ich das Einbauen vom Teleskop Mauerkasten in den Mauerdurchbruch aus. Das Teleskop Rohr des Mauerkasten bestand aus 2 Hälften. Auf die eine Hälfte setzte ich den Innenwandanschluss auf. Zur Abdichtung verwendete ich das beiliegende Dichtungsband.

Die so vorbereitete Hälfte schob ich von der Raumseite in den Mauerdurchbruch hinein. Von außen dichtete ich den Bereich zwischen der ersten Hälfte des Rohres und dem Mauerwerk mit geeignetem Isolationsmaterial ab. Dann setzte ich von außen die andere Hälfte des Rohres in den Mauerdurchbruch und schob sie in die erste Hälfte des Rohres hinein.

Den Bereich zwischen Rohr und Klinkermauerwerk dichtete ich mit frostsicherer Spachtelmasse ab. Dann befestigte ich den Innenwandanschluss mit Schrauben innen an der Wand.

Er erfolgte die Befestigung des Aussengitters (Außenabdeckung). Die Befestigung des Außengitters erfolgte mit Dübeln und Schrauben. Nach der Befestigung des Außengitters setzte ich das Fliegenfanggitter ein und drückte eine Abdeckung auf.
Haus-Haengeschraenke-aufhaenge
Dunstabzugshaube reinigen

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Eigenleistung  > Mauerkasten für Dunstabzug einbauen

 
 


Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Der Mauerkasten für den Dunstabzug der Dunstabzugshaube ist eingebaut.



 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.