Stromverbrauch Munddusche

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Stromsparen  >  Stromverbrauch Munddusche


Stromverbrauch Munddusche

Mittwoch, 18. Juli 2012

Ich nutze ab und zu eine Munddusche. Die Munddusche kaufte ich im Dezember 2007 zum Preis von 79,99 Euro (inkl. 19% MwSt.) in einem Elektromarkt ein. Auf dem Typenschild am Geräteboden der Munddusche sind Informationen zum Hersteller, der Typenbezeichung und dem Netzanschluss zu finden. Auf dem Typenschild der Munddusche steht unter anderem: BRAUN Type: 3719, 220 – 230V, 50 – 60 Hz. 24W.

Im Juni 2012 maß ich den Stromverbrauch der Munddusche. Die Stromverbrauch Messung führte ich mit einem Energiekostenmessgerät durch. Den Stromverbrauch maß ich bei ausgeschalteter Munddusche und im Betrieb.

Die Interessanteste Erkenntnis für mich war, dass die Munddusche auch dann einen Stromverbrauch hat, wenn sie an ihrem Ein-/Aus-Schalter ausgeschaltet ist.

Achtung: In diesem Artikel gebe ich einige Informationen zu der von mir genutzten Munddusche. Ich beschreibe, wie ich den Stromverbrauch von dieser Munddusche mit einem Energiekostenmessgerät gemessen habe. Dies ist keine Anleitung zum messen vom Stromverbrauch einer Munddusche. Meine Beschreibung kann Fehler enthalten und sie kann auch Gefahren übersehen. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Meine Beschreibung hat keine Allgemeingültigkeit; sie muss nicht auf andere Fälle übertragbar sein. Meine Beschreibung stellt keine Empfehlung und keine Beratung dar.

Achtung: Vor der Benutzung der Munddusche ist es wichtig die Gebrauchsanweisung der Munddusche zu lesen und zu verstehen. Ich verwendete die Munddusche so, wie es in der Gebrauchsanweisung der Munddusche zu lesen ist.

Achtung: Vor der Nutzung eines Energiekostenmessgerätes ist es wichtig, die Bedienungsanleitung des Energiekostenmessgeräts sorgfältig und vollständig zu lesen, zu verstehen und sich mit dem Energiekostenmessgerät vertraut zu machen! Die Bedienung des Energiekostenmessgerätes habe ich so vorgenommen, wie es in der Bedienungsanleitung beschrieben ist!
[...]

Stromverbrauch der Munddusche mit Energiekostenmessgerät messen

Zur Messung vom Stromverbrauch der Munddusche verwendete ich ein Energiekostenmessgerät. Das Energiekostenmessgerät ist von ELV® und hat den Namen Energy Master. Entsprechend den Angaben des Herstellers hat das Energiekostenmessgerät eine hohe Messgenauigkeit auch bei Verbrauchern mit geringer Leistungsaufnahme. Dadurch können auch Stand-by-Verbräuche von Elektrogeräten gemessen werden.

Für die Messung vom Stromverbrauch der Munddusche steckte ich das Energiekostenmessgerät in eine geeignete 230 V Steckdose. In den Steckdoseneinsatz des Energiekostenmessgerätes steckte ich den Netzstecker der Munddusche.


Stromverbrauch bei ausgeschalteter Munddusche

Stromverbrauch bei ausgeschalteter Munddusche messenIIch ermittelte den Stromverbrauch der Munddusche im ausgeschalteten Zustand. Bei meiner Messung war der Netzstecker der Munddusche über das Energiekostenmessgerät mit dem 230 V Stromnetz verbunden. Die Munddusche war über ihren Ein-/Aus-Schalter ausgeschaltet.

Ich wählte am Energiekostenmessgerät durch Bedienung der +/- Tasten einen Verbraucher-/Speicherplatz aus.
Durch einen länger als 4 Sekunden andauernden Tastendruck der Zeitraumtaste löschte ich die für diesen Verbraucher-/Speicherplatz gespeicherten Daten. Dadurch startete ich den neuen Messvorgang.

Während der Messung las ich die momentane Leistungsaufnahme am Energiekostenmessgerät ab. Diese lag bei ca. 2,0 Watt.

Ich führte den Messvorgang über einen Zeitraum von ca. 20 Minuten durch. Anschließend las ich einige Messergebnisse vom Energiekostenmessgerät ab. Diese sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.

Das Energiekostenmessgerät berechnete eine Prognose im Jahr von ca. 17,38 kWh. Würde die Munddusche also das ganze Jahr über am Stromnetz angeschlossen sein, würde sie in einem Jahr einen Stromverbrauch von ca. 17,38 kWh haben, auch wenn sie gar nicht benutzt wird.


Die von mir am Energiekostenmessgerät abgelesenen Messergebnisse bei ausgeschalteter Munddusche

Messzeit Min Max Prognose Tag Prognose Woche Prognose Monat Prognose Jahr
20 Minuten 1.9 W 2.0 W 0,047 kWh 0,333 kWh 1,476 kWh 17,38 kWh

Stromverbrauch während der Nutzung der Munddusche

Ich ermittelte den Stromverbrauch der Munddusche während einer ca. 3 Minuten andauernden Nutzung. Aufgrund dieser Messung schätzte ich den Stromverbrauch pro Jahr unter der Annahme, dass die Munddusche nur von mir und täglich einmal genutzt wird.

Bei meiner Messung war der Netzstecker der Munddusche über das Energiekostenmessgerät mit dem 230 V Stromnetz verbunden.
Die Munddusche war zunächst über den Ein-/Aus-Schalter ausgeschaltet.
Ich füllte den Wasserbehälter der Munddusche mit Wasser.
Ich stellte die Impulsstärke mit dem Wasserdruckregler auf 3 ein.
Ich wählte am Energiekostenmessgerät durch Bedienung der +/- Tasten einen Verbraucher-/Speicherplatz aus.
Durch einen länger als 4 Sekunden andauernden Tastendruck der Zeitraumtaste löschte ich die für diesen Verbraucher gespeicherten Daten. Dadurch startete ich den neuen Messvorgang.
Ich schaltete die Munddusche mit dem Ein-/Aus-Schalter ein.
Ich nutzte die Munddusche bis der Wasserbehälter leer war.
Dann las ich die Messergebnisse am Energiekostenmessgerät ab.
Die Messergebnisse sind in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt.

Die Prognose des Energiekostenmessgerätes für den Stromverbrauch eines Tages liegt bei ca. 0,194 kWh. Würde ich die Munddusche täglich 3 Minuten nutzen, dann ergäbe sich pro Tag ein Stromverbrauch von ca. (0,194 kWh / (24 x 60 Minuten)) * 3 Minuten = 0,000404167 kWh. Das wäre im Jahr dann 0,000404167 * 365 = 0,1475 kWh.

Die von mir am Energiekostenmessgerät abgelesenen Messergebnisse

Messzeit Min Max Prognose Tag Prognose Woche Prognose Monat Prognose Jahr
2 bis 3 Minuten 2.0 W 18.2 W 0,194 kWh 1,345 kWh 5,882 kWh 68,40 kWh

Mein persönliches Fazit vom Stromverbrauch messen der Munddusche

Meine Messung mit dem Energiekostenmessgerät ergab, dass die Munddusche auch im ausgeschalteten Zustand einen Stromverbrauch hat.

Wenn die Munddusche immer am Stromnetz angeschlossen wäre (Stecker der Munddusche steckt in einer 230 V Steckdose), dann würde sie ca. 17,38 kWh im Jahr verbrauchen. Diesen Stromverbrauch würde sie im ausgeschalteten Zustand haben, wenn sie nicht benutzt wird. Bei einem angenommenen Strompreis von 0,25 Euro pro Kilowattstunde würden dann Kosten in Höhe von ca. 17,38 x 0,25 Euro = 4,35 Euro entstehen.

Wenn die Munddusche am Tag ca. 3 Minuten genutzt würde, dann würde der Stromverbrauch nur geringfügig um ca. 0,1475 kWh steigen.

Um Strom zu sparen stecke ich deshalb den Netzstecker der Munddusche nur dann in die Steckdose, wenn ich die Munddusche nutzen will. Bei Nichtnutzung ziehe ich den Netzstecker und trenne die Munddusche vollständig vom Stromnetz.
Haus-Insektenschutz-Plissee-Dachfenster
Energiesparleuchtmittel im Badezimmer durch LED-Leuchtmittel ersetzen

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Stromsparen  >  Stromverbrauch Munddusche

 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.