Kaminholz und Braunkohlebriketts als Palettenware kaufen

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Kaminofen  > Kaminholz und Braunkohlebriketts als Palettenware kaufen


Kaminholz und Braunkohlebriketts als Palettenware kaufen

Sonntag, 09. Oktober 2011

Zur Vorbereitung auf die nächste Heizsaison überprüfte ich im September 2011 unseren Vorrat an Brennmaterial (Kaminholz und Braunkohlebriketts) für unsere beiden Kaminöfen. Die Kaminöfen nutzen wir zusätzlich zu unserer zentralen Heizungsanlage. An Braunkohlebriketts waren noch ca. 1.000 kg vorhanden. An Kaminholz war noch ca. 1 Raummeter vorhanden.

Ende September bzw. Anfang Oktober 2011 kaufte ich Braunkohlebriketts und Kaminholz als Palettenware im Rahmen von günstigen Angeboten in Baumärkten. Ich kaufte eine Palette Braunkohlebriketts (40 Bündel von je 25 kg) und 2 Paletten ofenfertiges Kaminholz. Eine Palette ofenfertiges Kaminholz beinhaltete einen Raummeter geschnittenes, gespaltenes und trockenes Kaminholz. Den Transport der Paletten führte ich mit meinem Autoanhänger vom jeweiligen Baumarkt nach Hause durch.

Achtung: In diesem Artikel gebe ich einige Informationen zum Kaminholz kaufen und Braunkohlebriketts kaufen. Weiterhin beschreibe ich, wie ich eine Palette mit Braunkohlebriketts und 2 Paletten Kaminholz mit meinem Autoanhänger vom Baumarkt nach Hause transportiert habe. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung ist keine Anleitung, keine Empfehlung und keine Beratung.

Achtung: Beim Transport von Sachen mit dem Autoanhänger ist umfangreiches Wissen über das Zugfahrzeug, den Autoanhänger und über Ladungssicherung erforderlich. Zugfahrzeug und Autoanhänger müssen für die zu transportierenden Lasten geeignet sein. Es müssen geeignete Systeme zur Ladungssicherung verwendet werden. Die Bedienungsanleitungen des Autoanhängers, des Autos und der Systeme für die Ladungssicherung sollten gelesen und verstanden werden.

Achtung: Beim Transport der Paletten mit dem Autoanhänger achtete ich darauf, dass das zulässige Gesamtgewicht (Eigengewicht des Anhängers + Gewicht des Anhängers in unbeladenem Zustand) von meinem Autoanhänger  nicht überschritten wurde. Auch das Gewicht, welches mein Auto maximal ziehen darf (die zulässige Anhängelast), durfte nicht überschritten werden. Ich achtete weiterhin darauf, dass die auf die Anhängerkupplung wirkende Deichsellast sich im zulässigen Bereich befand. Es war die zulässige Stützlast der an meinem Auto angebrachten Anhängerkupplung zu beachten. Die max. zugelassene Stützlast ist der Zulassungsbescheinigung Teil 1 meines Autos zu entnehmen, diese beträgt 75 kg. Weiterhin muss auch eine Mindeststützlast eingehalten werden.
[...]

Kaminholz als Palettenware kaufen

Ich kaufte am 17.09.2011 2 Raummeter Kaminholz in einem ca. 20 km von unserem Haus entfernten Baumarkt ein. Der Raummeter Kaminholz wurde dort als Palettenware zum Preis von 89,90 Euro (inkl. 19% MwSt.) angeboten.

Das Kaminholz wurde auf Einwegpaletten angeboten. Eine Einwegpalette enthielt einen Raummeter gestapeltes und getrocknetes Kaminholz. Das Kaminholz wurde ofenfertig angeboten. Das Kaminholz war geschnitten, gespalten und im trockenen Zustand. Ich fuhr mit meinem Autoanhänger zum Baumarkt. Dort kaufte ich 2 Paletten.


Kaminholz mit Autoanhänger nach Hause transportieren

Nachdem ich bezahlt hatte, wurden die beiden Paletten mit einem Gabelstapler auf meinen Autoanhänger verladen. Die Paletten wurden entsprechend meiner Anweisung auf den Autoanhänger verladen. Eine Palette wurde vorne Quer bis an die Stirnwand des Autoanhängers verladen. Die andere Palette wurde längs mit direktem Kontakt an die erste Palette verladen.

Die Paletten selbst waren relativ formstabil aufgebaut. An den Seitenwänden waren Holzbretter in horizontaler und vertikaler Richtung angebracht. Die Seitenwände waren mit einem Netz verspannt. Nach oben waren die Paletten allerdings offen.

Ich sicherte die Ladung fachgerecht unter Anwendung eines Netzes und mit geeigneten Zurrgurten. Die fachgerechte Sicherung der Ladung erfolgte zum einem durch formschlüssige Plazierung der Paletten nach vorne hin und zum anderen durch das Niederzurren mit geeigneten Zurrgurten die mit speziellen Spannrätschen versehen sind.

Dann fuhr ich mit der Ladung nach Hause. Kurz nach Antritt der Fahrt hielt ich noch einmal an und kontrollierte die Zurrgurte und spannte sie ggf. nach. Zu Hause angekommen lud ich die Ladung ab und stapelte das Kaminholz unter dem Carport.


Einwegpaletten und Seitenteile aus Holz nutzen

Die Einwegpaletten und die Seitenteile aus Holzbrettern bereitete ich so auf, dass ich das unbehandelte Holz als Anzündholz verwenden kann. Dazu zerlegte ich die Einwegpalette und die Seitenteile in die einzelnen Holzbretter. Dann entfernte ich die sich in den Brettern befindlichen Nägel, unter Anwendung von Hammer und Kneifzange, aus den Holzbrettern. Dann sägte ich die Holzbretter mit einer Wippsäge in Längen von ca. 30 cm.

Braunkohlebriketts als Palettenware kaufen

Ich kaufte am 01.10.2011 40 Bündel a. 25 kg Braunkohlebriketts (Braunkohle Bündelbriketts) als Palettenware in einem ca. 35 km von unseren Wohnort entfernten Baumarkt. Das Paket Braunkohlebriketts mit 25 kg wurde an diesem Tag für 4,59 Euro (inkl. 19% MwSt.) angeboten. Von diesem Sonderpreis erfuhr ich am Morgen dieses Tages in einer Werbung im Radio. Auf der Website des Baumarktes wurden die Braunkohlebriketts ebenfalls beworben.

Ich fuhr mit meinem Autoanhänger zum Baumarkt. Dort kaufte ich eine Palette mit 40 Bündeln Braunkohlebriketts a. 25 kg. Ich zahlte 183,60 Euro (inkl. 19 % MwSt.) für 1.000 kg Briketts. Für die Euro-Palette mußte ich ein Pfand bezahlten. Dieses wird mir bei der Rückgabe der Euro-Palette erstattet. 

Braunkohlebriketts mit Autoanhänger nach Hause transportieren

Die Palette Braunkohlebriketts wurde mit einem Gabelstapler auf meinen Anhänger geladen. Ich achtete darauf, dass die Palette in etwa mittig, über der Achse, auf dem Autoanhänger plaziert wurde. Die Palette mit Braunkohlebriketts war formstabil aufgebaut. Die Bündel Braunkohlebriketts waren sorgfältig und gleichmäßig auf einer Euro-Palette gestapelt und durch stabile Bänder gesichert.

Die fachgerechte Sicherung der Ladung erfolgte zum einem durch formschlüssige Ladungssicherung nach vorne hin und zum anderen durch Niederzurren mit geeigneten Zurrgurten die mit speziellen Spannrätschen versehen sind. Die Palette wurde nach vorn gegenüber der Stirnwand des Autoanhängers formschlüssig abgestützt, indem ich zwischen Palette und Stirnwand des Autoanhängers geeignete Holzbretter zwischenlegte.

Dann fuhr ich mit der Ladung nach Hause. Kurz nach Antritt der Fahrt hielt ich noch einmal an und kontrollierte die Zurrgurte und spannte sie ggf. Zu Hause angekommen lud ich die Bündelbriketts ab. Ich stapelte die Bündel Braunkohlebriketts an der Seite von unserm Haus unter dem Dachüberstand.
Haus-Wasserzaehler-austauschen
Heizung Vorlauf und Rücklauf vertauscht

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Kaminofen  > Kaminholz und Braunkohlebriketts als Palettenware kaufen

 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.