Insektenschutz Plissee am Dachfenster

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Investieren  >  Insektenschutz Plissee am Dachfenster


Insektenschutz Plissee am Dachfenster

Montag, 18. Juni 2012

Im Juni 2012 montierte ich an einem Dachfenster von unserem Haus ein Insektenschutz Plissee. Die Montage führte ich innen vor dem vorhandenen Dachfenster aus. Dadurch wurde die gesamte Fläche des Dachfensters, die Nische in der das Dachfenster eingebaut ist, von innen mit dem Insektenschutz Plissee abgedeckt. Wenn das Insektenschutz Plissee nach oben geschoben ist, lässt sich das Dachfenster öffnen und schließen. Wenn das Dachfenster ein gutes Stück geöffnet ist, lässt sich das Insektenschutz Plissee nach unten ziehen.

Den Insektenschutz Plissee kaufte ich am 02.06.2012 als Komplett-Bausatz in einem Geschäft, dass Waren aus Versicherungsschäden verkauft. Dort kaufte ich den Insektenschutz Plissee Bausatz relativ günstig ein. Auf der Verpackung wurde der Bausatz als „Fliegengitter Alu Bausatz für Dachfenster“ bezeichnet. In der dem Bausatz beiliegenden Montage-Anleitung wird von „Insektenschutz-Plissee für Fenster“ geschrieben. Die Größe war mit 110 x 160 cm angegeben. Die Farbe war mit Weiß angegeben. Auf der Verpackung war die Art-Nr. XDF11000 und die „hecht international GmbH“ angegeben.

Nachfolgend beschreibe ich, wie ich beim Zusammenbau und der Montage von diesem Insektenschutz Plissee (Fliegengitter Alu Bausatz für Dachfenster) an einem Dachfenster in unserem Haus vorgegangen bin. Wesentliche Arbeiten von mir beim Zusammenbau vom Insektenschutz Plissee waren: Das bestimmen der Fenstermaße, das kürzen der Plisseekassette, das kürzen der Griffleiste, das kürzen des Plisseegewebes, das Einfädeln des Plisseegewebes in die Plisseekassette und der Anbau der Teile am Fenster.

Achtung: Dies ist keine Anleitung zum Zusammenbau oder zur Montage von einem Insektenschutz Plissee an einem Dachfenster. Ich beschreibe in diesem Artikel lediglich, wie ich beim Zusammenbau und der Montage eines bestimmten Insektenschutz Plissee (Fliegengitter Alu Bausatz für Dachfenster) an einem Dachfenster in unserem Hause vorgegangen bin. Meine Beschreibung kann Fehler enthalten und sie kann auch Gefahren übersehen! Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie hat keine Allgemeingültigkeit; sie muss nicht auf andere Fälle übertragbar sein. Meine Beschreibung stellt keine Empfehlung und keine Beratung dar.

Rechtlicher Hinweis: In diesem Artikel erwähnte Marken, Produkt- und Firmennamen können Marken oder Handelsnamen ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.
[...]

Informationen zu den beiden Dachfenstern in unserem Haus

Im Obergeschoß unseres Hauses sind zwei Dachfenster in der Dachschräge eingebaut; das eine auf der Südseite und das andere auf der Nordseite. Es handelt sich um Schwingfenster. Oben am jeweiligen Dachfenster ist eine Griffleiste angebracht.

Dachfenster haben eine Lüftungsklappe und einen Luftfilter

Die Dachfenster haben eine Lüftungsklappe; hinter der Lüftungsklappe ist ein Luftfilter eingebaut. Wenn ich die Griffleiste nur leicht abwinkle betätige ich damit die Lüftungsklappe; sie öffnet sich. Das Dachfenster bleibt verriegelt und es fließt Frischluft durch den Luftfilter und die Lüftungsklappe in den Raum ein.

Dachfenster öffnen und schließen

Durch entsprechendes zweimaliges Abwinkeln der Griffleiste kann ich das Dachfenster öffnen. Dann kann ich an der Griffleiste ziehen und den Fensterflügel vom Dachfenster öffnen. Der Fensterflügel bleibt in verschiedenen Positionen beim loslassen der Griffleiste stehen. Der Drehpunkt des Fensterflügels liegt in etwa in der Mitte. Beim öffnen schwenkt der obere Teil vom Dachfenster in den Raum. Der untere Teil vom Dachfenster schwenkt nach außen.

Zum Schließen des Dachfensters schwenke ich den Fensterflügel nach oben und verriegele ihn durch entsprechendes zweimaliges zurückkippen der Griffleiste.


Insektenschutz Plissee für Dachfenster Bausatz auspacken

Ich packte den Insektenschutz Plissee Bausatz für Dachfenster aus und prüfte den Inhalt auf Vollständigkeit.


Montageanleitung vom Insektenschutz Plissee lesen

Dem Insektenschutz Plissee Bausatz für Dachfenster lag eine Montage-Anleitung für „Insektenschutz-Plissee für Fenster“ bei. Vor dem Beginn der Montage las ich sorgfältig die gesamte Montageanleitung durch.

In der Montageanleitung vom Insektenschutz Plissee sind 2 Montagevarianten beschrieben. In der Variante A werden die Profile nicht an die Fenstermaße angepasst, in der Variante B werden die Profile entsprechend der Fenstermaße gekürzt. Ich entschied mich für die Variante B mit Kürzung der Profile.

Den Insektenschutz Plissee Komplett-Bausatz baute ich, entsprechend den Angaben in der Montage-Anleitung, zusammen. 

Informationen auf der Website der auf der Verpackung angegeben Firma anschauen

Weiterhin sah ich mir Informationen auf der Internetsite der auf der Verpackung angegebenen Firma zum Insektenschutz Plissee an. Dort gab es Montageanleitungen für Insektenschutz Dachfenster Plissee zum Download.

Dort gab es auch ein Montagevideo, welches als Ergänzung zur Montageanleitung dienen soll.

Das Montagevideo sah ich mir zunächst einmal komplett an. Einzelne Abschnitte des Montagevideos sah ich mir dann nochmals an, als ich die entsprechenden Montageschritte durchführte.

Breite und Höhe vom Fensterrahmen des Dachfensters ausmessen

Ich maß die Breite und die Höhe des Dachfensterrahmens und schrieb die Werte auf. Dabei maß ich von Fensterlaibung Innenkante zu Fensterlaibung Innenkante, also das lichte Maß der Fensterlaibung.

Die Breite betrug: 73,0 cm. Die Höhe betrug: 112,5 cm.

Kürzen der Plisseekassette

Ich kürzte die Plisseekassette für das Insektenschutz Plissee, entsprechend den Angaben in der Montage-Anleitung, auf die gemessen Breite + 1 cm. Also auf 73,0 cm + 1 cm = 74,0 cm. Dabei verwendete ich eine Gehrungslade und eine Metallsäge. Die Schnittkanten entgratete ich anschließend mit einer geeigneten Feile.

Kürzen der Griffleiste

Ich kürzte die Griffleiste für das Insektenschutz Plissee, entsprechend den Angaben in der Montage-Anleitung, auf die gemessene Breite + 2 cm. Also auf 73,0 cm + 2 cm = 75,0 cm. Dabei verwendete ich eine Gehrungslade und eine Metallsäge. Die Schnittkanten entgratete ich anschließend mit einer geeigneten Feile.

Kürzen vom Plisseegewebe

Ich kürzte das Plisseegewebe für das Insektenschutz Plissee mit Hilfe der Gehrungslade und der Metallsäge auf die entsprechende Länge. Dabei presste ich das Plisseegewebe mit der Hand zusammen. Die Kürzung erfolgte von beiden Seiten zu gleichen Teilen. Ich achtete darauf, die Schnüre nicht durchzuschneiden.

Entsprechend den Angaben in der Montageanleitung berechnete ich die Länge der Kürzung auf jeder Seite wie folgt:
(Gewebebreite – (gem. Breite + 4cm)) / 2 = (107,8 cm – (73,0 cm + 4 cm)) / 2 = 15,4 cm

Einfädeln des Plisseegewebes in die Plisseekassette

Ich fädelte das Plisseegewebe in die Plisseekassette ein. Dabei ging ich so vor, wie es in der Montageanleitung beschrieben ist.

Anschrauben der Plisseekassette am Fenster

Ich steckte die Eckverbinder auf die Plisseekassette auf. Dann montierte ich die Plisseekassette über dem Fenster. Zum Ausrichten verwendete ich eine Wasserwaage.

Kürzen der seitlichen Führungsprofile

Entsprechend den Angaben in der Montage-Anleitung berechnete ich die Länge der seitlichen Führungsschienen für das Insektenschutz Plissee wie folgt:
Gemessene Höhe + 7 cm = 112,5 +7 = **119,5““ cm.

Dann kürzte ich die Führungsprofile unter Anwendung einer Gehrungslade und einer Metallsäge.

Vorbohren der seitlichen Führungsschienen

Entsprechend den Angaben in der Montageanleitung bohrte ich 3 Löcher je seitliche Führungsschiene. Zunächst bohrte ich die Löcher mit einem 3 mm Bohrer. Das Loch in der oberen Profilseite vergrößerte ich dann auf 8 mm.

Einsetzen der seitlichen Führungsschienen

Ich setzte die seitlichen Führungsschienen für das Insektenschutz Plissee entsprechend den Angaben in der Montageanleitung ein und fixierte sie mit Schrauben und Dübeln an der Wand.

Einsetzen der Griffleiste

Das Einsetzen der Griffleiste für das Insektenschutz Plissee führte ich entsprechend der Montageanleitung durch.

Weitere Arbeiten waren das Aufstecken der Abdeckkappen an die Griffleiste und das Einführen der Griffleiste in die seitlichen Führungsschienen.

Einfädeln der Schnur und Einführen der Spanngleiter

Ich führte weitere Arbeiten für das Insektenschutz Plissee entsprechend den Angaben in der Montageanleitung durch. Dazu gehörten das Einfädeln der Schnur, das Einführen der Spanngleiter in das seitliche Führungsprofil und das Einstellen der Spannung durch Verschieben der Spanngleiter.

Mein Fazit nach der Montage vom Insektenschutz Plissee am Dachfenster

Das Insektenschutz Plissee war nun fertig von innen vor dem Dachfenster montiert. Das Insektenschutz Plissee passte sehr gut. Das Insektenschutz Plissee ließ sich leicht nach oben und unten verschieben.

Wenn das Insektenschutz Plissee nach oben geschoben ist, lässt sich das Dachfenster öffnen und schließen. Wenn das Dachfenster ein gutes Stück geöffnet ist, lässt sich das Insektenschutz Plissee nach unten ziehen.
Haus-Halogenstrahler-Halogenstab
Stromverbrauch Munddusche

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Investieren  >  Insektenschutz Plissee am Dachfenster

 
 


Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Das am Dachfenster fertig montierte Insektenschutz Plissee



 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.