Satanlage installieren

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Eigenleistung  >  Satanlage installieren

Satanlage installieren


Wir haben seit 1993 eine analoge Satanlage mit einer SAT-Schüssel von 60 cm Durchmesser an die bis zu 4 Receiver angeschlossen werden können. Teile dieser Satanlage wurden durch neue Komponenten ersetzt. Es können jetzt auch digitale Programme empfangen werden.


Zusammenfassung des Satanlage installieren

Die bisherige Verkabelung und zwei analoge Satellitenreceiver in den Kinderzimmern werden weiterhin verwendet. In der Wohnstube wurde ein neuer, digitaler Satelittenreceiver installiert. Anstelle der alten SAT-Schüssel mit 60 cm Durchmesser erfolgte das Installieren einer neuen SAT-Schüssel mit 100 cm Durchmesser.  Der vorhandene Dual-LNB wurde gegen einen neuen Universal Quad-Monoblock-LNB getauscht. Über eine auf dem Boden installierte UHF-Antenne ist der DVB-T Empfang möglich. Nachfolgend ist der Aufbau der Anlage skizziert.

Für das Satanlage installieren neue Teile beschaffen

Folgende Teile für die Satanlage wurden bei einem Versandhandel über das Internet beschafft:
Menge Bezeichnung Einzelpreis inkl. MwSt. Gesamtpreis inkl. MwSt.
1 Universal Quad-Monoblock-LNB mit integriertem DisEqC-Schalter. Die Universal Quad-Monoblock-LNB hat einen fest eingestellten 6°-Abstand zum Empfang von Astra und Hotbird, es ist ein direkter Anschluss von 4 Receivern möglich, das Rauschmaß beträgt 0,3 dB. 99,95 € 99,95 €
3 Wasserschutzkappe für F-Stecker 0,10 € 0,30 €
1 Koaxialkabel 75 Ohm, Durchmesser  7,1mm, 100dB, 50 m Rolle 19,95 € 19,95 €
5 F-Stecker, Kabel-Durchmesser 7mm 0,15 € 0,75 €
1 SAT-Schüssel, 100 cm Durchmesser, Stahl, lichtgrau 67,95 € 67,95 €

Installieren der Sat-Schüssel für die Satanlage

Die Sat-Schüssel  (Durchmesser 100 cm wegen Empfang von Astra 19,2° und Eutelsat 13° sowie Schlechtwetterreserve) wurde anstelle der bisherigen Sat-Schüssel  mit 60 cm Durchmesser installiert. Die Sat-Schüssel wurde geerdet, in dem ein Anschluss an den vorhandenen Hauserder erfolgte.

Das Installieren des Universal Quad Monoblock LNB erfolgte so an der Sat-Schüssel, dass der schielende LNB den Satelliten Astra empfangen konnte. Der Satellit Eutelsat konnte mit mit der LNB im Zentrum empfangen werden. Aus Sicht der Sat-Schüssel, wenn man also von der Sat-Schüssel auf die LNBs schaut, sind der linke LNB für Eutelsat und der rechte LNB für Astra. Der linke LNB ist an der Halterung des Armes der Sat-Schüssel montiert.

Ausrichten der Sat-Schüssel für die Satanlage

Zum Einstellen der optimalen Position der Sat-Schüssel wurde ein Receiver an den Universal Quad-Monoblock-LNB angeschlossen. An den Receiver wurde ein Fernsehgerät angeschlossen. Beide Geräte wurden in unmittelbarer Nähe der Sat-Schüssel installiert. Die für Eutelsat verwendete LNB wurde im Setup des Receivers über DiSEqC-B und die für Astra verwendete LNB über DiSEqC-A angesprochen. Es wurde DiSEqC 1.0 verwendet.

Das Ausrichten der Sat-Schüssel erfolgte jetzt für den Eutelsat. Es wurde ein Sender auf Eutelsat ausgesucht und die Sat-Schüssel ausgerichtet. Das Ausrichten erfolgte mit Hilfe der Empfangsstärke und der Signalqualitätsskala des Receivers.

Nachdem der Satellit grundsätzlich empfangen werden konnte, wurde ein nasses Handtuch über die LNB gelegt; um Regen zu simulieren. Unter dieser Voraussetzung erfolgte dann die weitere Ausrichtung. Nach der Ausrichtung auf Eutelsat erfolgte die Kontrolle der Ausrichtung für Astra. Da der Empfang für Astra zu schwach war wurde die Ausrichtung etwas angepasst bis der Empfang für Astra gut war. Jetzt wurde wieder der Empfang für Eutelsat kontrolliert. Dieser Vorgang wurde solange wiederholt bis ein guter Kompromiss in Bezug auf die Signalqualität zwischen dem Empfang von Astra und Eutelsat gefunden war.

Die Sat-Schüssel wurde mechanisch sicher befestigt. Die Befestigung muss sehr vorsichtig erfolgen, da sonst der Empfang wieder schlechter wird. Die Befestigung der vier Schrauben erfolgte über Kreuz und beim Festschrauben wurde ständig die Signalqualität der Satanlage überprüft.


Verlegung der Kabel für die Satanlage

Ein Kabel (Kabeldurchmesser 6,8-7mm dämpfungsarm, unter 20 dB pro 100m bei 500MHz),wurde, neben den bereits vorhandenen beiden Kabeln, durch die Außenwand ins Kinderzimmer und dann von dort durch die Decke bis zum Boden verlegt. Dieses neue Kabel wurde auf dem Boden so verdrahtet, dass eine Verbindung zur Stube besteht.

Digitalreceiver für die Satanlage installieren

In unserem Wohnzimmer wurde ein Digitalreceiver installiert und konfiguriert.

Im Dezember 2007 wurde in der Stube meines Opas ein Digitalreceiver mit integrierter Festplatte installiert und konfiguriert.
Haus-Wohnzimmer-Renovieren
Haus-Herd

Meinung, Anregungen und Kritik


Stichworte


Stichworte »Lust auf Sparen«

Auto  Autogas  Eigenleistung  Energiekosten  Gasanbieter
Haus  Hausbau  Kosten  Methoden  PC-Systeme
Reparatur  Stromanbieter  Wartung Alu-JalousienVergleich Kfz-Versicherung
Zurück zu Haus
 
 


Satanlage installieren: Sat-Schüssel mit 100 cm Durchmesser

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Satanlage installieren: Quad-Monoblock-LNB 



 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.