Insektenschutztür zusammenbauen und an Terrassentür montieren

Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Investieren  >  Insektenschutztür zusammenbauen und an Terrassentür montieren


Insektenschutztür zusammenbauen und an Terrassentür montieren

Samstag, 26. Mai 2012

Im Mai 2012 montierte ich an der Terrassentür von unserem Haus eine Insektenschutztür. Die Insektenschutztür kaufte ich bereits in 2011 als Bausatz in einem Baumarkt ein. Der Insektenschutztür lag eine Montageanleitung (Montageanleitung Alu-Tür) bei. Den Bausatz baute ich, entsprechend den Angaben in der Montageanleitung, zusammen. Nach dem Zusammenbau montierte ich die Insektenschutztür, ebenfalls entsprechend den Angaben in der Montageanleitung, an der Terrassentür.

Für den Zusammenbau der Insektenschutztür waren insbesondere die lichten Innenmaße der Türrahmenöffnung und die Blendrahmenfläche der Terrassentür von Bedeutung.

Nachfolgend beschreibe ich, wie ich bei der Auswahl, dem Zusammenbau und der Montage einer Insektenschutztür für die Terrassentür in unserem Haus vorgegangen bin.

Achtung: Dies ist keine Anleitung zum Zusammenbau und zur Montage einer Insektenschutztür. Ich beschreibe in diesem Artikel lediglich, wie ich beim Zusammenbau und der Montage einer bestimmten Insektenschutztür vorgegangen bin. Meine Beschreibung kann Fehler enthalten und sie kann auch Gefahren übersehen! Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sie hat keine Allgemeingültigkeit; sie muss nicht auf andere Fälle übertragbar sein. Meine Beschreibung stellt keine Empfehlung und keine Beratung dar.

Rechtlicher Hinweis: In diesem Artikel erwähnte Marken, Produkt- und Firmennamen können Marken oder Handelsnamen ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.
[...]

Lichte Innenmaße der Türrahmenöffnung messen und notieren

Zur Auswahl einer geeigneten Insektenschutztür benötigte ich die lichten Innenmaße der Türrahmenöffnung der Terrassentür, an der die Insektenschutztür montiert werden sollte.

Ich habe diese Maße in Höhe und Breite gemessen und notiert. Die Breite betrug: 853 mm. Die Höhe betrug: 1985 mm


Insektenschutztür für Terrassentür auswählen und kaufen

Ich habe mich für eine Insektenschutztür mit einem Alu-Rahmen von tesa® mit der Bezeichnung „Insect Stop Alu-Tür Comfort“ in den Abmessungen max. 1,00 m x 2,20 m entschieden. Den Bausatz der Insektenschutztür kaufte ich bereits im Jahr 2011 in einem Baumarkt ein. Die Abmessungen ergaben sich aus den von mir ermittelten Türmaßen.


Montageanleitung der Insektenschutztür lesen

Ich habe die, dem Bausatz der Insektenschutztür beiliegende Montageanleitung gelesen und verstanden. Weiterhin habe ich mich im Internet auf der Website des Herstellers über die Insektenschutztür, ihren Zusammenbau und die Montage an einer Tür ausführlich informiert. Dort fand ich unter anderem Montageanleitungen zum Herunterladen.

Beim Zusammenbau des Insektenschutztür und der Montage an der Terrassentür ging ich so vor, wie es in der mitgelieferten Montageanleitung beschrieben ist.

Insektenschutztür Bausatz auspacken und Einzelteile zurechtlegen

Insektenschutztür Bausatz auspacken und Einzelteile zurechtlegenZunächst packte ich die Einzelteile vom Insektenschutztür Bausatz aus und legte sie übersichtlich zurecht.

Zu den Einzelteilen des Insektenschutztür Bausatzes zählten unter anderem 2 Querprofile (oben und unten), 4 Längsprofile (je links und rechts), 1 Querprofil (Mitte), 4 Eckverbinder mit Abdeckkappen, 2 Mittelverbinder, 1 Außengriff, 1 Innengriff, 3 Scharnierbänder, 3 Scharnierangeln, 2 Magnetverschlüsse, 2 Metallplättchen, 1 Kederband, 1 Rolle Insektenschutzgitter und 1 Kederwerkzeug.

Sägemaße der Profile der Insektenschutztür ermitteln

Die Ermittlung der Sägemaße für die 3 Querprofile und die 4 Längsprofile ist in der Montageanleitung ausführlich beschrieben. Die Sägemaße ergeben sich aus den lichten Innenmaßen der Türrahmenöffnung.

Entsprechend den Angaben in der Montageanleitung, insbesondere auch den verschiedenen Hinweisen, habe ich die Länge der Querprofile und die Länge der Längsprofile wie folgt ermittelt:

Länge der Querprofile = Breite – 40 mm = 853 mm – 40 mm = 813 mm.
Länge der Längsprofile = (Höhe – 52 mm) / 2 = (1985 mm - 52 mm) / 2 = 966,5 mm

Profile der Insektenschutztür auf die ermittelte Länge kürzen

Profile der Insektenschutztür auf die ermittelte Länge kürzenIch habe die Sägemaße bestimmt und mit einem Anschlagwinkel und einem Bleistift auf das jeweilige Profil der Insektenschutztür angezeichnet. Dann kürzte ich das jeweilige Profil der Insektenschutztür auf die entsprechende Länge. Beim Sägen verwendete ich eine Gehrungslade und eine geeignete kleine Metallsäge. Nach dem Sägen glätte ich die Sägekanten mit einer geeigneten Feile.

Profile, Eckverbinder und Mittelverbinder der Insektenschutztür zu einem Spannrahmen zusammenstecken

Ich steckte die Eckverbinder, die Mittelverbinder und die Profile der Insektenschutztür zu einem Spannrahmen zusammen. Dabei ging ich so vor, wie es in der Montageanleitung der Insektenschutztür beschrieben ist. Die Schrauben der Eckverbinder und Mittelverbinder zog ich fest an.

Insektenschutzgitter in den Spannrahmen der Insektenschutztür einspannen

Der Spannrahmen der Insektenschutztür besteht aus 2 Abschnitten in die jeweils ein Insektenschutzgitter eingespannt werden musste.

Ich spannte das Insektenschutzgitter in den jeweiligen Teil vom Spannrahmen der Insektenschutztür ein.

Dabei ging ich so vor, wie es in der Montageanleitung beschrieben ist. Ich legte das Insektenschutzgitter auf den Spannrahmen. Dann presste ich das Insektenschutzgitter und das Kederband mit dem Kederwerkzeug in den Kederkanal des Profils. Dabei achtete ich darauf geachtet, dass ich mit dem Kederwerkzeug nicht abrutschte und das Insektenschutzgitter nicht beschädigte.

Nach dem Einspannen des Insektenschutzgitters in den jeweiligen Teil schnitt ich die Überstände des Insektenschutzgitters mit einem Cuttermesser (Teppichmesser) vorsichtig ab.

Rahmen der Insektenschutztür fertigstellen

Rahmen der Insektenschutztür fertigstellenIch legte die Seite der Insektenschutztür für den Türanschlag fest.
Ich bestimmte die Position der beiden Magnetverschlüsse und befestigte sie am Rahmen der Insektenschutztür.
Ich befestigte den Innengriff und dann den Außengriff am Rahmen der Insektenschutztür.
Ich befestigte die Scharnierbänder an den entsprechenden Verbindern des Rahmens. Dazu verwendete ich die mitgelieferten selbstschneidenden Schrauben; diese schraubte ich kräftig ein.
Ich rastete die Scharnierangeln in die Scharnierbänder ein.

Insektenschutztür am Türrahmen der Terrassentür anbringen

Insektenschutztür am Terrassentürrahmen positionieren

Ich positionierte die fertig zusammengebaute Insektenschutztür in der von mir gewünschten Lage von außen am Türrahmen der Terrassentür. Dazu stellte ich die Insektenschutztür auf eine lange Wasserwaage, die ich unten am Türrahmen der Terrassentür ausgerichtet hatte. Ich richtete die Insektenschutztür optimal aus und fixierte die Insektenschutztür mit 2 Schraubzwingen.

Scharnierangeln und Schließfedern montieren

Ich befestigte jetzt die Scharnierangeln am Rahmen der Terrassentür. Dazu bohrte ich die Schraubenlöcher mit einem 3 mm Bohrer vor. Dann steckte ich die jeweilige Schließfeder in die Löcher der jeweiligen Scharnierangel und schraubte die Scharnierangel mit den entsprechenden Schrauben fest.

Metallplättchen der Magnetverschlüsse anbringen

Ich montierte die Metallplättchen der Magnetverschlüsse am Türrahmen der Terrassentür. Hier bohrte ich die Schraublöcher mit einem 2mm Bohrer vor. Dann schraubte ich die Metallplättchen mit jeweils 2 Schrauben am Türrahmen fest.

Seitliche Öffnungen der Verbinder der Insektenschutztür schließen

Ich verschloss die seitlichen Öffnungen der Verbinder der Insektenschutztür mit den entsprechenden Kunststoffteilen.

Kappen in die Öffnungen der Verbinder der Insektenschutztür drücken

Ich drückte die entsprechende Kappen in die entsprechenden Öffner der Verbinder der Insektenschutztür.

Funktion der Insektenschutztür prüfen

Ich überprüfte die Funktion der Insektenschutztür. Beim Schließen der Insektenschutztür lag sie überall gut an. Die Magnetverschlüsse der Insektenschutztür schnappten einfach und gut zu. Die Insektenschutztür ließ sich sowohl von außen, als auch von innen gut bedienen.
Haus-Funk-Fensterkontakt
Insektenschutz-Spannrahmen für Fenster

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  > Kategorien  >  Haus  >  Investieren  >  Insektenschutztür zusammenbauen und an Terrassentür montieren

 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.