Der Zinssatz für einen Dispositionskredit (Überziehungskredit) bei meinem Girokonto

Startseite  > Kategorien  >  Methoden  >  Der Zinssatz für einen Dispositionskredit (Überziehungskredit) bei meinem Girokonto


Der Zinssatz für einen Dispositionskredit (Überziehungskredit) bei meinem Girokonto

Montag, 19. Oktober 2009

Ich habe mir bereits vor vielen Jahren auf meinem Girokonto einen Kreditrahmen für einen Dispositionskredit (Überziehungskredit) einräumen lassen. Der mir eingeräumte Kreditrahmen beträgt ungefähr das Dreifache des monatlichen Geldeingangs auf mein Konto. Diesen Dispositionskredit habe ich in den Jahren vor 2003 gelegentlich in Anspruch genommen. Als ich den in Anspruch genommen habe, musste ich entsprechend hohe Zinsen dafür zahlen.

Achtung: Die Informationen die ich in diesem Artikel gebe, beruhen auf den Daten, die auf meinen Kontoauszügen angegeben sind. Die Informationen beziehen sich demnach auf meinen persönlichen Fall. Sie haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit.
[...]

Zinssatz für Dispositionskredit und für geduldete Überziehung auf meinem Girokonto

Im Oktober 2009 habe ich eine Analyse der von mir zu zahlenden Dispositionssätze bei meinem Geldinstitut durchgeführt. Die Dispositionssätze (Zinssatz für Dispositionskredit und Zinssatz für geduldete Überziehung) habe ich den Kontoauszügen entnommen, die ich regelmäßig von meinem Geldinstitut per Post zugesandt bekomme. Auf den Kontoauszügen ist ebenfalls der maximale Betrag von meinem persönlichen Dispositionskredit angegeben. Über den dort angegebenen Betrag kann ich sofort verfügen.

Bis Ende September 2007 habe ich von meinem Geldinstitut einmal im Monat einen Kontoauszug kostenlos per Post zugesandt bekommen. Ab dem 01.10.2007 hat mein Geldinstitut die Preise für die Kontoauszüge per Post geändert. Da ich ab dem 01.10.2007 90 Cent für einen, per Post zugesandten Kontoauszug, bezahlen sollte, habe ich auf den Quartalsauszug umgestellt. Diesen bekomme ich seit Oktober 2007 vierteljährlich kostenlos von meinem Geldinstitut per Post zugesandt.

In der nachfolgenden Grafik habe ich dargestellt, wie sich der Zinssatz für Dispositionskredit und der Zinssatz für geduldete Überziehung für das von mir genutzte Girokonto entwickelt haben.

Achtung: Die Daten in der Grafik beruhen auf den Angaben, die ich meinen Kontoauszügen entnommen habe. Für den gesamten von mir analysierten Zeitraum war ich Kunde bei derselben Bank und habe dasselbe Girokonto genutzt.
Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Was ist in der Grafik zu erkennen

Von Januar 1997 bis Juni 1998 waren die von mir zu zahlenden Zinssätze für geduldete Überziehung und Dispositionskredit gleich.

Der von mir zu zahlende Zinssatz für geduldete Überziehung lag im Zeitraum von Juli 1998 bis Oktober 2009 zwischen dreieinhalb und fünf Prozentpunkte höher als der Zinssatz für Dispositionskredit.

Der von mir zu zahlende Zinssatz für Dispositionskredit liegt seit Juni 1999 im zweistelligen Bereich.


Für den von mir in Anspruch genommenen Dispositionskredit (Überziehungskredit) erfolgte die Abbuchung der Zinsen einmal im Quartal

Ich habe in den Jahren vor 2003 den Dispositionskredit gelegentlich genutzt. Damals benötigte ich eine gewisse Summe an Geld, um einen kurzen finanziellen Engpass zu überbrücken. In dieser Zeit wurden die Zinsen für den Dispositionskredit einmal im Quartal, jeweils für das abgelaufene Quartal, von meinem Konto abgebucht. Die Zinsen für den Dispositionskredit wurden als "Zinsen für eingeräumte Kredite" auf dem jeweiligen Kontoauszug ausgewiesen.


Der Zinssatz für den von mir in Anspruch genommenen Dispositionskredit 

(Überziehungskredit) lag im zweistelligen Bereich
Als ich damals den Überziehungskredit in Anspruch genommen hatte, musste ich einen Zinssatz im zweistelligen Bereich zahlen. Der absolute Betrag der von mir zu zahlenden Zinsen war aber eher gering, da ich nur einen relativ kleinen Betrag überzogen hatte und diesen Betrag auch rasch wieder ausgleichen konnte.
Methode-Steuererklaerung-2008
Die Grafikkarte eines PC war defekt und es erfolgte das Austauschen der Grafikkarte

Meinung, Anregungen und Kritik


Stichworte


Stichworte »Lust auf Sparen«

Auto  Autogas  Eigenleistung  Energiekosten  Gasanbieter
Haus  Hausbau  Kosten  Methoden  PC-Systeme
Reparatur  Stromanbieter  Wartung Alu-JalousienVergleich Kfz-Versicherung
Zurück zu Methoden
 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.