Wlan USB Adapter nachrüsten und PC Wlan fähig machen

Startseite  > Kategorien  >  Methoden  >  PC-Systeme  >  Wlan USB Adapter nachrüsten und PC Wlan fähig machen


Wlan USB Adapter nachrüsten und PC Wlan fähig machen

Samstag, 31. Dezember 2011

Bisher war mein PC (Betriebssystem Windows® 7 Professional) über Kabel mit dem Router unseres Heimnetzwerkes verbunden. Der PC hat kein integriertes Wlan. Der Router hat Wlan und stellt den Sicherheitstyp WPA und WPA2 zur Verfügung. An den Router sind bereits andere Geräte wie Fernseher, Notebook, Internetradio und Tablet per Wlan angeschlossen.

Ende Dezember 2011 beschäftigte ich mich damit, meinen PC Wlan fähig zu machen. Ich kaufte einen USB-Wlan Adapter und installierte und konfigurierte diesen an meinem PC. Seitdem kann ich über Wlan auf unser Heimnetzwerk und ins Internet zugreifen.

Ein Vorteil von Wlan ist aus meiner Sicht, dass ich bei Gewitter nicht mehr das Netzwerkkabel aus dem PC herausziehen muss. Außerdem kann ich den PC auch im Wohnzimmer aufstellen, ohne ein Netzwerkkabel verlegen zu müssen.

Achtung: In diesem Artikel beschreibe ich, wie ich meinen PC Wlan fähig gemacht habe. Dazu rüstete ich einen Wlan USB Adapter nach. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung ist keine Anleitung. Meine Beschreibung ist keine Beratung und keine Empfehlung. Wenn man selbst einen PC Wlan fähig machen möchte, dann sollte man über das entsprechende Wissen, die notwendige Erfahrung und die entsprechende Ausbildung verfügen.

Achtung: Unser Wlan ist durch entsprechende Verschlüsselung gegen unbefugte Mitbenutzung gesichert.

Rechtlicher Hinweis: In diesem Artikel erwähnte Marken, Produkt- und Firmennamen können Marken oder Handelsnamen ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.
[...]

Wireless USB Adapter kaufen

Am 31.12.2011 kaufte ich einen Wireless USB Adapter in einem Elektro Fachmarkt zum Preis von 14,- Euro (inkl. MwSt.) ein. Die Übertragungsrate des Adapters liegt bei bis zu 54 Mbit/s. Der Adapter unterstützt IEEE 802.11g und IEE 802.11b. Er unterstützt drahtlose Verschlüsselung dank WEP, WPA™ und WPA2™. Der Lieferumfang umfasste eine Installations-CD, den Wireless USB Adapter, einen USB-Standfuß mit Verlängerungskabel von ca. 1m Länge, eine Schnell-Installationsanleitung und weitere Dokumente.


Schnell-Installationsanleitung lesen

Dem Wireless USB Adapter war eine mehrsprachige Schnell-Installationsanleitung beigefügt. Ich las den in Deutsch verfassten Teil.


Setup von der beigefügten CD ausführen

Ich vergewisserte mich, dass der Wlan fähige Router eingeschaltet war.

Der Wireless USB Adapter war noch nicht am PC angeschlossen.

Ich legte die Installations-CD in das CD-/DWD-Laufwerk meines PC. Ich startete das Installationsprogramm.

Setup-Assistenten verwenden

Es erschien ein Fenster. In dessen Auswahlmenü klickte ich auf „Install Drivers“.

Es erschien ein neues Fenster. In diesem Fenster wurde „End User License Agreement“ angezeigt. Ich las den Text und bestätigte anschließend durch klicken auf den Button „AGREE“.

Im nächsten Fenster wählte ich als Sprache für die Installation Deutsch aus und klickte auf den Button „Weiter“.

Treiber Installations Programm

Es erschien ein Fenster, indem ich mit „Willkommen zum Installations-Assistenten…“ begrüßt wurde. Um fortzufahren klickte ich auf den Button „Weiter“.
Im nächsten Fenster wurde das Installationsverzeichnis angezeigt. Ich bestätigte das vorgegebene Verzeichnis Standard Zielverzeichnis und klickte auf den Button „Weiter“.
Im nächsten Fenster konnte ich ein „Programm Verzeichnis“ auswählen. Auch hier bestätigte ich die Vorgabe durch klicken auf den Button „Weiter“.

Nach einigen Sekunden erschien ein Fenster indem ich aufgefordert wurde, den Wireless USB Adapter in einen leeren USB-Port meines PC zu stecken. Ich steckte den Wireless USB Adapter in den USB-Standfuß und den Stecker des Verlängerungskabels in einen leeren USB-Port auf der Rückseite meines PC.

Danach klickte ich auf den Button „Weiter“.

Es erschien ein Fenster indem die Meldung stand, dass der Installations-Assistent die erforderliche Software konfiguriert.

Assistent für drahtlose Verbindungen

Nach einigen Sekunden erschien ein neues Fenster, ein Assistent für Drahtlosverbindungen.
Ich sollte eine gewünschte Vorgehensweise auswählen und wählte, dass ich die Netzwerk-Kennung (SSID) und das Kennwort eingeben wollte.

Dann klickte ich auf den Button „Weiter“.

Ich sollte jetzt den Namen des drahtlosen Netzwerks (SSID) eingeben. Das erledigte ich durch klicken auf den Button „Suchen“.

In der anschließend angezeigten Liste wählte ich das entsprechende drahtlose Netzwerk aus und klickte auf den Button „Weiter“.

Im nächsten Fenster gab ich den WPA/WPA2-Personal-Verschlüsselungsschlüssel ein, der dem ausgewählten drahtlosen Netzwerk zugeordnet ist.

Dann klickte ich auf den Button „Weiter“.

Er erschien die Meldung, dass jetzt eine Verbindung mit dem drahtlosen Netzwerk bestehen sollte.

Ich klickte auf den Button „Weiter“.

Im nächsten Fenster erschien die Meldung, dass die Installation abgeschlossen sei. Ich klickte auf den Button „Fertig stellen“.

Drahtlose Verbindung testen

Ich trennte jetzt die noch bestehende Kabelverbindung zum Router.

Ich teste die Verbindung zum Internet, indem ich im Webbrowser entsprechende Internetsites aufrief. Die Verbindungen funktionierten einwandfrei.
Methode-Fernseher-WLan
PC neu aufsetzen

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  > Kategorien  >  Methoden  >  PC-Systeme  >  Wlan USB Adapter nachrüsten und PC Wlan fähig machen

 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.