Steuererklärung Software unterstützte beim Steuererklärung für 2008 machen

Startseite  > Kategorien  >  Methoden  >  Steuererklärung Software unterstützte beim Steuererklärung für 2008 machen


Steuererklärung Software unterstützte beim Steuererklärung für 2008 machen

Donnerstag, 10. September 2009

Einmal im Jahr muss ich die Steuererklärung (Einkommensteuererklärung) für meine Frau und mich machen. Die Formulare für die Steuererklärung 2008 habe ich vom zuständigen Finanzamt persönlich abgeholt. Um die Steuererklärung 2008 einfacher machen zu können, habe ich eine entsprechende Steuererklärung Software genutzt.

Zunächst habe ich die aktuelle Version der Steuerklärung Software auf meinem PC installiert. Nach der Zusammenstellung der notwendigen Dokumente und Informationen habe ich die entsprechenden Angaben in die Steuerklärung Software eingegeben. Die Angaben habe ich nochmals überprüft. Dann erfolgte die Übertragung der Angaben in die Steuer-Formulare und schließlich die Abgabe der Steuererklärung beim zuständigen Finanzamt.

Achtung: Dies ist keine Anleitung zur Erstellung einer Steuererklärung und auch keine Steuerberatung. Ich beschreibe hier lediglich, wie ich bei der Erstellung unserer Einkommensteuererklärung vorgegangen bin. Diese Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit.
[...]

Steuererklärung Software Programm installieren

Im Rahmen der Erstellung der Steuererklärung 2008 habe ich ein entsprechendes Software Programm (Steuererklärung Software) genutzt. Die Steuererklärung Software habe ich auf meinem PC installiert. Nach der erfolgreichen Installation bot die Steuererklärung Software an nach Aktualisierungen im Internet zu suchen. Diese Möglichkeit habe ich genutzt. Die Steuererklärung Software hat einige Aktualisierungen gefunden und diese zur Installation angeboten. Ich habe die zu installierende Pakete aus einer Liste ausgewählt und die Installation gestartet. Die Updates wurden erfolgreich installiert. Die Steuererklärung Software stand jetzt zur Nutzung bereit.


Zusammenstellung von Dokumenten und Informationen

Um die Steuererklärung zu machen, habe ich diverse Dokumente bereitgelegt, einige Berechnungen durchgeführt und für die Steuererklärung wichtige Daten notiert. Zu den bereitgelegten Dokumenten zählen die vom jeweiligen Arbeitgeber ausgestellten Lohnsteuerbescheinigungen für 2008, Rechnungen über Haftpflichtversicherungen (Private Haftpflichtversicherung und Kfz-Haftpflichtversicherung), die Jahresrechnung von 2008 für den Schornsteinfeger, die Beitragsbestätigung der Gewerkschaft, die vom Kreditinstitut ausgestellten Steuerbescheinigungen über Kapitalerträge.

Berechnet habe ich die tatsächliche Anzahl der Arbeitstage und Urlaubstage bzw. Krankheitstage für 2008. Die Summe der Beiträge und Rückerstattungen für unsere Haftpflichtversicherungen.

Wichtige Daten für unsere Steuererklärung sind unter anderem: Unsere persönlichen Daten, die Bankverbindung, die Steuernummer, die persönliche Identifikationsnummer von meiner Frau und von mir, die jeweilige Adresse der Arbeitsstätte, die jeweilige Entfernung zwischen Wohnort und Arbeitsstätte, 

Eingabe der Angaben in die Steuererklärung Software

Ich habe das Software Programm zur Steuererklärung genutzt und die notwendigen Daten eingegeben. Da ich eine Version dieser Steuererklärung Software bereits im Vorjahr benutzt habe, war es mir möglich, eine Datenübernahme aus dem Vorjahr durchzuführen. Für die Datenübernahme aus dem Vorjahr bot die Steuererklärung Software eine entsprechende Auswahlmöglichkeit.

Nach der Datenübernahme aus dem Vorjahr habe ich, im Rahmen des Steuererklärung machen, diverse Angaben kontrolliert und ggf. aktualisiert. Dazu zählen persönlichen Angaben zu mir und meiner Frau, Angaben zu Kindern, zu Einkünften aus Kapitalvermögen, zu Einkünften als Arbeitnehmer, Fahrten zur Arbeit, Beiträge zu Berufsverbänden und Kontoführung. Als Veranlagungsart habe ich gemeinsame Veranlagung ausgewählt.

Nachdem ich alle notwendigen Angaben in die Steuererklärung Software eingegeben hatte, habe ich meine Angaben noch einmal kontrolliert. Die Steuererklärung Software führte Berechnungen durch und zeigte entsprechende Informationen, z.B. die zu zahlende Einkommensteuer und die Summe der Steuernachzahlung an.

Übertragung der Daten in die Formulare

Die Steuererklärung Software bot die Möglichkeit, die Steuererklärung auf Blanko Papier oder direkt in die amtlichen Formulare zu drucken. Die meisten Dokumente der Steuererklärung habe ich direkt aus der Steuererklärung Software auf blanko Papier gedruckt. Dazu zählen: 3 x Anlage Kind, 2 x Anlage N und Anlage KAP. Der von mir genutzte Drucker kann Papier doppelseitig bedrucken. Diese Möglichkeit habe ich beim Ausdruck der Formulare verwendet.

Lediglich das Hauptformular habe ich nicht direkt aus der Steuererklärung Software gedruckt. Stattdessen habe ich die in der Steuererklärung Software, in der Formularansicht, angezeigten Daten auf das Hauptformular, welches ich vom Finanzamt geholt hatte, übertragen.

Kopie der erstellten Unterlagen erstellen

Im Rahmen der Steuererklärung machen habe ich eine Kopie der von mir erstellten Unterlagen erstellt.

Abgabe der Steuererklärung beim Finanzamt

Nach dem Steuererklärung machen habe ich die Steuererklärung persönlich beim Finanzamt abgegeben. Im Rahmen der persönlichen Abgabe der Steuererklärung konnten ein Check der Unterlagen auf Vollständigkeit durchgeführt und letzte Fragen im persönlichen Gespräch geklärt werden.
Methode-Heimnetzwerk-Einrichten
Methode-Girokonto-Dispositionskredit

Meinung, Anregungen und Kritik


Stichworte


Stichworte »Lust auf Sparen«

Auto  Autogas  Eigenleistung  Energiekosten  Gasanbieter
Haus  Hausbau  Kosten  Methoden  PC-Systeme
Reparatur  Stromanbieter  Wartung Alu-JalousienVergleich Kfz-Versicherung
Zurück zu Methoden
 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.