Geld sparen durch Reisewasserkocher

Startseite  > Kategorien  >  Methoden  >  Geld sparen durch Reisewasserkocher


Geld sparen durch Reisewasserkocher

Montag, 22. August 2011

Wir trinken gerne Kaffee. Auf einer Urlaubsreise im August 2011 haben wir zum Kaffeekochen einen Reisewasserkocher dabei gehabt. Den Reisewasserkocher benutzten wir zum Kaffeekochen in unserem Hotelzimmer. Dadurch konnten wir Geld sparen, da wir den Kaffee nicht unterwegs für teures Geld kaufen mussten. Außerdem konnten wir den Kaffee so kochen, wie wir ihn am liebsten mögen.

Neben dem Reisewasserkocher haben wir noch eine Isolierkanne, Kaffeefilter, Filtertüten, Kaffee und Becher mit auf die Reise genommen. Jeden Tag kochten wir uns auf unserem Hotelzimmer eine Kanne Kaffee.

Achtung: In diesem Artikel beschreibe ich, wie wir auf einer Urlaubsreise einen Reisewasserkocher verwendet haben und dadurch Geld sparen konnten. Meine Beschreibung ist keine Anleitung zur Benutzung eines Reisewasserkochers und auch keine Anleitung zum Kaffee kochen. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Meine Beschreibung ist keine Beratung und keine Empfehlung.

Achtung: Vor der Benutzung eines Reisewasserkochers sollte die Bedienungsanleitung gelesen, verstanden und beachtet werden. Insbesondere sollten die dort aufgeführten Sicherheitshinweise beachtet werden.
[...]

Einige Daten vom Reisewasserkocher

Den Reisewasserkocher kaufte ich im Juli 2011 bei einem Discounter zum Preis von 9,99 Euro (inkl. 19% MwSt.) ein. Als Zubehör waren 2 Kunststoffbecher, ein Löffel und ein Aufbewahrungsbeutel beigefügt. Das Fassungsvermögen beträgt ca. 500 ml. Der Reisewasserkocher hat eine automatische Abschaltung. Er hat einen Ein- und Ausschalter, eine Kontrollleuchte und einen Klappdeckel. Die Leistungsaufnahme soll maximal bei 650 Watt liegen.


Bedienungsanleitung vom Reisewasserkocher lesen, verstehen und beachten

Vor der Benutzung des Reisewasserkochers las ich die beilegende Bedienungsanleitung sorgfältig durch. Ich beachtete die in der Bedienungsanleitung angegebenen Sicherheitshinweise. Ich bediente den Reisewasserkocher so, wie es in der Bedienungsanleitung beschrieben war.


Kaffee kochen mit dem Reisewasserkocher, Kaffeekanne, Filter und Filtertüte

Zum Kaffee aufgiessen einen Reisewasserkocher, Kaffeekanne, Filter und Filtertüte verwenden.Der Reisewasserkocher stand gereinigt bereit. Ich füllte den Reisewasserkocher mit Wasser bis zur Markierung Max / 0.5L mit kaltem Trinkwasser. Dann schloss ich den Deckel des Reisewasserkochers. Ich platzierte den Reisewasserkocher in der Nähe einer geeigneten Steckdose auf einem sicheren Standplatz. Dann steckte ich den Stecker des Reisewasserkochers in diese Steckdose. Ich schalte ihn ein und wartete darauf, dass das Wasser kochte.

Währenddessen bereitete ich die Kaffeekanne, Filter und Filtertüte vor. Ich füllte eine entsprechende Menge Kaffee mit einem Messlöffel in die Filtertüte ein.

Nach ca. 6 Minuten begann das Wasser zu kochen. Kurze Zeit nach Beginn des Kochens schaltete der Reisewasserkocher sich aus. Ich zog den Stecker aus der Steckdose. Dann goss ich den Kaffee auf.

Nachdem der Wasserkocher ausreichend abgekühlt war, füllte ich ihn ein 2.tes Mal mit kaltem Trinkwasser. Stellte ihn erneut auf einen sicheren Stand und steckte den Stecker in die Steckdose und schaltete ihn ein. Ich wartete, bis das Wasser kochte und der Reisewasserkocher sich ausgeschaltet hatte. Ich zog den Stecker aus der Steckdose und goss dann den Kaffee auf. Dann lies ich den Reisewasserkocher vollständig abkühlen. Wischte ihn mit einem sauberen Tuch aus und stellte ihn in beiseite.

Stromverbrauch Reisewasserkocher

Stromverbrauch Reisewasserkocher messenAuf der Urlaubsreise hatte ich auch einen Energiekostenmonitor dabei. Ich habe den Stromverbrauch vom Reisewasserkocher mit dem Energiekostenmonitor gemessen. Meine Messergebnisse habe ich in der nachfolgenden Tabelle aufgeführt. Der Reisewasserkocher brachte jeweils 0,5 Liter kaltes Leitungswasser zum Kochen.

Der von mir mit einem Energiekostenmonitor gemessene Stromverbrauch vom Reisewasserkocher

Messung Messzeit (Zeit, bis das Wasser kochte) Maximale Leistungsaufnahme Stromverbrauch
1 ca. 6 Minuten ^ 0,061 kWh
2 ca. 6 Minuten 581,8 Watt 0,058 kWh
3 ca. 6 Minuten 577,0 Watt 0,062 kWh
4 ca. 6 Minuten 572,6 Watt 0,059 kWh
Methode-Fernseher-Firmware-Update
Notebook Arbeitsspeicher aufrüsten

Meinung, Anregungen und Kritik


Startseite  > Kategorien  >  Methoden  >  Geld sparen durch Reisewasserkocher

 
 




 Abbonieren Sie mein RSS Feed

Copyright (C) 2006-2018. All rights reserved.