Heizkörper mit Heizkörperbürste reinigen

Startseite > Kategorien > Haus > Heizung > Heizkörper mit Heizkörperbürste reinigen

Heizkörper mit Heizkörperbürste reinigen

Sonntag, 02. Januar 2011

In unserem Haushalt sind in allen Räumen Heizkörper installiert. Diese habe ich im Januar 2011 gereinigt. Das Reinigen erfolgte nicht nur von außen, sondern auch zwischen den Rippen. Für das Reinigen der Heizkörper habe ich eine Heizkörperbürste verwendet.

Achtung: Dies ist keine Anleitung zum Heizkörper reinigen. Ich beschreibe in diesem Artikel lediglich, wie ich bei der Reinigung der Heizkörper in unserem Haushalt vorgegangen bin. Meine Beschreibung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit und keine Allgemeingültigkeit. Sie stellt keine Empfehlung oder Beratung dar.
[...]

Verwendete Gegenstände zum Heizkörper reinigen

Zum Reinigen der Heizkörper habe ich ein geeignetes Tuch, eine Heizkörperbürste und einen Staubsauger verwendet. Die Heizkörperbürste sieht prinzipiell wie eine Flaschenbürste aus, sie ist aber deutlich länger. Mit dem Staubsauger habe ich den beim Reinigen auftretenden Staub aufgesaugt.

Die Heizkörper in unserem Haushalt

Heizkörper mit Verkleidung

In unserem Haushalt sind insgesamt 13 Konvektor Heizkörper installiert. Alle Heizkörper haben eine Verkleidung. Die Verkleidung besteht aus einer oberen Abdeckung in Gitterform und Seitenteilen. Die Seitenteile können soweit abgenommen werden, dass anschließend die obere Abdeckung vollständig abgenommen werden kann.

Heizkörper reinigen

Im Januar 2011 habe ich alle Heizkörper in unserem Haushalt gereinigt. Bei allen Heizkörpern bin ich prinzipiell auf die gleiche Weise vorgegangen.

Nachfolgend habe ich für einen Heizkörper beschrieben, wie ich bei der Reinigung vorgegangen bin.

Verkleidung vom Heizkörper entfernen

Die Verkleidung vom Heizkörper ist abgenommen

Ich habe die Seitenteile der Verkleidung etwas abgeklappt und dann die obere Abdeckung abgenommen.

Groben Schmutz mit Staubsauger absaugen

Nach dem Abnehmen der Verkleidung habe ich den oben aufliegenden groben Schmutz mit dem Staubsauger abgesaugt.

Heizkörper mit Heizkörperbürste zwischen den Lamellenbleichen reinigen

Heizkörper mit Heizkörperbürste zwischen den Lamellenbleichen reinigen

Ich habe den Heizkörper zwischen den Lamellenblechen mit der Heizkörperbürste gereinigt. Dabei habe ich die Heizkörperbürste von oben in den jeweiligen Zwischenraum zwischen den Lamellen gesteckt und bis ganz nach unten geschoben. Dann habe ich die Heizkörperbürste jeweils ein paar Mal auf und ab bewegt und sie dann wieder herausgezogen.

Auf den Saugschlauch des Staubsaugers habe ich einen Saugpinsel (kleine runde Bürste) gesteckt. Damit es beim Reinigen nicht so staubt, habe ich bei eingeschaltetem Staubsauger den Saugpinsel so auf die Arbeitsfläche gerichtet, dass möglichst viel Staub aufgesaugt wurde.

Heizkörper von außen mit angefeuchtetem Tuch reinigen

Die von außen zugänglichen Flächen des Heizkörpers habe ich mit einem geeigneten, mit Wasser angefeuchtetem Tuch, gereinigt. Auch die Verkleidungen habe ich an den zugänglichen Stellen mit einem angefeuchteten Tuch gereinigt.

Verkleidung wieder an den Heizkörper anbringen

Ich habe die obere Abdeckung auf den Heizkörper aufgelegt. Dann habe ich die Seitenteile wieder entsprechend montiert. Die obere Abdeckung wird durch die Seitenteile festgeklemmt.

Staub unter dem Heizkörper aufsaugen

Beim Reinigen des Heizkörpers haben sich viel Staub und Dreck unter dem Heizkörper abgesetzt. Diesen habe ich mit dem Saugpinsel des Staubsaugers aufgesaugt.

Meinung, Anregungen und Kritik

Startseite > Kategorien > Haus > Heizung > Heizkörper mit Heizkörperbürste reinigen

Heizkörper reinigen: Blick von oben auf die Heizkörperlamellen