Tankadapter zum Autogas Tanken

Startseite > Kategorien > Auto > Autogas > Tankadapter zum Autogas Tanken

Sonntag, 06. Juli 2008

Mein Auto, ein Opel Omega 2.0 16V, wurde im Mai 2008 auf Autogas umgebaut. Zum Autogas Tanken benötige ich einen Tankadapter (Autogas Adapter). Der Tankadapter dient beim Autogas Tanken dazu, die Tankpistole mit dem am Auto eingebauten Tankstutzen zu verbinden. Dort wo ich regelmäßig tanke, passt die dortige Tankpistole auf einen ACME Adapter. Der von mir verwendetet Autogas Adapter muss also die Tankpistole mit dem in meinem Auto eingebauten Tankstutzen verbinden. Der Tankstutzen (Einfüllstutzen) ist beim meinem Auto hinter der Original Tankklappe eingebaut und hat ein 10mm Einschraubgewinde. Der Tankadapter wird zum Autogas Tanken auf den, am Auto angebrachten Tankstutzen, aufgeschraubt. Auf den Autogas Adapter wird dann die Tankpistole aufgeschraubt.

Rechtlicher Hinweis: In diesem Artikel erwähnte Marken, Produkt- und Firmennamen können Marken oder Handelsnamen ihrer jeweiligen Eigentümer sein. Verwendete Marken- und Produktnamen sind Handelsmarken, Warenzeichen oder eingetragene Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Der lange Tankadapter (Autogas Adapter) besteht aus zwei Teilen

Da der Tankstutzen beim meinem Auto hinter der Original Tankklappe, neben dem Benzin Einfüllstutzen, eingebaut ist, benötige ich einen langen Tankadapter. Der von mir verwendete Adapter wurde nach dem Autogas Umbau vom Autogas Umrüster mitgeliefert. Der Tankadapter besteht aus zwei Teilen. Der eine Teil vom Tankadapter dient zur Verlängerung und der andere Teil zur Adaptierung der Zapfpistole. Bei dem Teil, das zur Verlängerung dient, handelt es sich um einen DISH-Adapter. Bei dem Teil zur Adaptierung der Zapfpistole um einen ACME-Adapter.

Tankadapter (Autogas Adapter) wird im Auto mitgeführt

Der Tankadapter wird von mir ständig im Auto mitgeführt. Er muss zum Autogas Tanken auf den am Auto eingebauten Tankstutzen aufgeschraubt werden, um dann die Zapfpistole aufschrauben zu können.

Informationen zu beiden Teilen des von mir verwendeten Tankadapter

Beim dem Teil, das von mir zur Verlängerung des Einfüllstutzen dient, handelt es sich um einen DISH-Adapter. Dieser hat ein 10mm Anschlussgewinde. Die Länge über alles beträgt ca. 10,7 cm. Mit dem Anschlussgewinde kann der Adapter in den am Auto eingebauten Tankstutzen eingeschraubt werden. In das Innengewinde in der Mitte des Tellers kann ein entsprechender Tankadapter eingeschraubt werden.

Bei dem Tankadapter zur Adaptierung der Zapfpistole handelt es sich um einen ACME-Adapter zur Betankung von Fahrzeugen mit LPG Flüssiggas mit 10 mm Anschlussgewinde. Mit dem Anschlussgewinde kann der Tankadapter in den DISH-Adapter eingeschraubt werden. Das Anschlussgewinde passt auch direkt in den am Auto eingebauten Tankstutzen, allerdings passt die Zapfpistole dann nicht auf den Adapter. Das Gewinde des ACME- Adapters, auf das die Zapfpistole aufgeschraubt wird, hat einen Außendurchmesser von ca. 44 mm.

Meinung, Anregungen und Kritik

Stichworte

Stichworte >>Lust auf Sparen<<

Zurück zu Auto

Autogas Adapter: DISH Tankadapter zur Verlängerung und ACME Tankadapter einzeln

Tankadapter (Autogas Adapter) aus zwei Einzelteilen zusammengeschraubt und einsatzbereit