Werkzeug, Brennstoff und Zubehör zum Kaminofen heizen

Startseite > Kategorien > Haus > Kaminofen > Werkzeug, Brennstoff und Zubehör zum Kaminofen heizen

Werkzeug, Brennstoff und Zubehör zum Kaminofen heizen

Samstag, 29. November 2008

Um unsere beiden Kaminöfen zu betreiben führen wir, meine Frau und ich, die verschiedensten Arbeiten durch. Wir beschaffen Brennstoffe. Wir heizen die Kaminöfen an. Wir geben regelmäßig Brennstoff auf. Wir leeren regelmäßig den Aschekasten. Wir reinigen die Glasscheibe nach Bedarf. Um den Kaminofen herum reinigen wir bei Bedarf den Fußboden. Wir reinigen den Kaminofen von außen regelmäßig mit einem geeigneten feuchten Tuch. Zwei bis dreimal pro Jahr, im kalten Zustand der Kaminöfen, erfolgt eine gründlichere Reinigung der Kaminöfen und der Verbindungsstücke zum Schornstein.

Um all diese Arbeiten durchzuführen, nutzen wir diverses Werkzeug und Zubehör. Nachfolgend habe ich eine Aufzählung von Brennstoff, Werkzeug und Zubehör zusammengestellt, welches von uns genutzt wird.

Achtung: Diese Zusammenstellung hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Vor dem Betrieb eines Kaminofens ist die Bedienungsanleitung des Kaminofens zu lesen und zu verstehen!
[…]

Brennstoff und Werkzeug zum Kaminofen Anheizen

Zum Kaminofen Anheizen verwenden wir:

  • Anzünder für Kaminöfen. Wir verwenden Anzünder aus Naturholz, die geruchlos sind.
  • Anzündholz (Anfeuerholz).
  • Ein Stabfeuerzeug zum entzünden der Anzünder.

Brennstoff zum Kaminofen Heizen

Als Brennstoffe zum Kaminofen Heizen verwenden wir trockenes Scheitholz, Holzbriketts und Braunkohlebriketts. Die von uns verwendeten Brennstoffe sind für unsere Kaminöfen zugelassen.

Werkzeug zum Kaminofen Heizen

Wir verwenden folgende Werkzeuge zum Kaminofen Heizen:

  • Eine Brikettzange zum einlegen der Briketts in den Heizraum des Kaminofens.
  • Einen Kamin Handschuh für die Bedienung vom Kaminofen, um Verbrennungen an den Händen durch Berühren von heißen Teilen zu verhindern.
  • Kaminbesteck mit Ascheschaufel und Schürhaken, um den Feuerraum von Asche zu befreien.
  • Haushaltstücher und Backofen & Grill Reiniger zur Reinigung der Glasscheibe des Kaminofens.
  • Einen Staubsauger mit einem zusätzlichen Aschefeinfilter, um ab und zu den kalten Kaminofen gründlich zu reinigen.

Werkzeug zum Kaminholz vorzubereiten

  • Eine kleine Axt um Anzündholz aus größeren Holzstücken herzustellen.
  • Eine Spaltaxt um Holz aufzuspalten, welches als Scheitholz verwendet wird.
  • Eine Kreissäge, um Holz zu sägen.
  • Einen Vorschlaghammer, um unbehandeltes Abfallholz in seine Bestandteile zu zerlegen.
  • Eine große Kneifzange, um Nägel aus unbehandeltem Abfallholz zu entfernen.

Zubehör zum Kaminofen heizen

  • Einen Ascheeimer aus feuerfestem Material, um die heiße Asche aufzunehmen.
  • Einen mit Jute ausgeschlagenen Holzkorb zum Bereithalten von Anzündholz, Scheitholz und Holzbriketts in der Nähe vom Kaminofen.
  • Einen Brikettträger aus Metall, um die Braunkohlebriketts in der Nähe vom Kaminofen bereitzuhalten.
  • Ein Gefäß aus Edelstahl zur Aufnahme von Wasser, um die Luftfeuchtigkeit im Wohnzimmer zu erhöhen. Dieses Gefäß steht auf dem Kaminofen im Wohnzimmer.

Meinung, Anregungen und Kritik

Stichworte

Stichworte >>Lust auf Sparen<<

Zurück zu Methoden

Kaminofen mit Werkzeug und Zubehör