Tachometer und Kilometerzähler mit GPS-Empfänger überprüfen

Startseite > Kategorien > Auto > Tachometer und Kilometerzähler mit GPS-Empfänger überprüfen

Ich möchte mit meinem Auto, einem Opel Omega A, nicht zu schnell, aber durchaus gelegentlich mit der maximal zulässigen Höchstgeschwindigkeit fahren. Da ich das Gefühl hatte, dass der Tachometer in meinem Auto eine zu hohe Geschwindigkeit anzeigt, wollte ich die Abweichung möglichst genau feststellen. Bei der Gelegenheit habe ich ebenfalls den Kilometerzähler und den Tageskilometerzähler in Bezug auf die angezeigte zurückgelegte Wegstrecke überprüft. Für diese Überprüfung vom Tachometer und der Kilometerzähler habe ich meinen GPS-Empfänger benutzt.

Mein GPS-Empfänger hat eine Geschwindigkeitsanzeige und auch einen Tageskilometerzähler. Mein GPS-Empfänger ist in der Lage, die aktuelle Geschwindigkeit und die zurückgelegte Wegstrecke mit einer hohen Genauigkeit zu messen und anzuzeigen.

Geschwindigkeitsanzeige des Tachometers mit GPS-Empfänger überprüfen

Während einer längeren Autofahrt im Januar 2007, bei der ich der Beifahrer war, habe ich meinen GPS-Empfänger genutzt. Ich habe mir die Messwerte des GPS-Empfängers und die vom Tachometer angezeigten Werte, bei verschiedenen konstanten Geschwindigkeiten notiert. Es waren Winterreifen (Größenbezeichnung 195/65 R15 91T) am Auto montiert. Eine weitere Messung erfolgte im April 2007. Diesmal waren Sommerreifen (Größenbezeichnung 195/65 R15 91H) montiert. Die Messungen erfolgten jeweils bei gutem Empfang des GPS-Empfängers und bei gleichbleibender Geschwindigkeit im Moment der Messung. Aus diesen Werten ergibt sich folgende Darstellung.

Kilometerzähler und Tageskilometerzähler mit GPS-Empfänger überprüfen

Mein Auto hat einen Kilometerzähler und einen Tageskilometerzähler. Beide Kilometerzähler sind im Armaturenbrett im gleichen Gehäuse wie der Tachometer untergebracht. Der Kilometerzähler hat eine Auflösung von einem Kilometer und der Tageskilometerzähler eine Auflösung von 100 Meter.

Der GPS-Empfänger hat auch einen Tageskilometerzähler. Ich habe die Anzeige des Tageskilometerzählers des GPS-Empfängers mit der Anzeige des Tageskilometerzählers meines Autos verglichen. Für die Messung habe ich mir den Stand des Tageskilometerzählers im Auto gemerkt und in diesem Moment einen Tages-Km Reset am GPS-Empfänger ausgeführt. Nach einer zurückgelegten Strecke von 59 km, abgelesen am Tageskilometerzähler meines Autos, zeigte der GPS-Empfänger eine zurückgelegte Strecke von 60,6 km an. Diese Messung erfolgte mit montierten Sommerreifen der Größenbezeichnung 195/65 R15 91H.

Der GPS-Empfänger zeigt demnach eine um ca. 2,7% weiter zurückgelegte Strecke als der Tageskilometerzähler meines Autos an.

Im Rahmen einer weiteren Messung habe ich überprüft ob der Tageskilometerzähler und der Kilometerzähler meines Autos die gleichen zurückgelegten Strecken anzeigen. Dazu habe ich beim Wechsel der letzten Stelle des Kilometerzählers den Tageskilometerzähler abgelesen. Nach einer Fahrtstrecke von 30 km habe ich wieder beide Zählerstände verglichen und festgestellt, dass Kilometerzähler und Tageskilometerzähler die gleiche zurückgelegte Wegstrecke anzeigen.

Fazit der Überprüfung von Tachometer und Kilometerzähler mit GPS-Empfänger

Der Tachometer meines Autos zeigt zuviel an und der Kilometerzähler meines Autos zeigt zu wenig an.

Wenn ich davon ausgehe, dass der GPS-Empfänger sehr genaue Werte anzeigt, dann zeigt der Tachometer meines Autos, je nach gefahrener Geschwindigkeit, ca. 6 bis 9 km/h zu viel an. Die Abweichung bei unterschiedlichen Reifen, die aber jeweils die gleiche Größe haben, ist nur sehr gering.

Wenn ich auch bei der Messung der Wegstrecke davon ausgehe, dass der GPS-Empfänger sehr genaue Werte anzeigt, dann zeigen der Kilometerzähler und der Tageskilometerzähler meines Autos eine zurückgelegte Wegstrecke an, die um ca. 2,7% zu gering ist.

Meinung, Anregungen und Kritik

Stichworte

Stichworte >>Lust auf Sparen<<

Zurück zu Auto

Mein GPS-Empfänger

Tachometer, Kilometerzähler und Tageskilometerzähler

Tachometer, Kilometerzähler und Tageskilometerzähler