Waschmaschine Aufstellen und Anschluss an Wasser, Abwasser und Stromversorgung

Startseite > Kategorien > Haus > Investieren > Waschmaschine Aufstellen und Anschluss an Wasser, Abwasser und Stromversorgung

Sonntag, 13. Juli 2008

Als Ersatz für unseren ca. 20 Jahre alten Waschautomat wurde eine neue Waschmaschine gekauft. Wir haben die Waschmaschine mit unserem Auto vom Händler zu unserem Haus transportiert. Es erfolgten das Aufstellen und der Anschluss der Waschmaschine.

Der Waschmaschine Anschluss erfolgte an demselben Ort im Hauswirtschaftsraum, an dem auch unser bisheriger Waschautomat angeschlossen war. Der Waschmaschine Anschluss erfolgte an den bereits vorhandenen Anschlüssen für Wasser, Abwasser und Stromversorgung.

Achtung: Vor dem Anschluss der Waschmaschine wurde die Gebrauchs- und Aufstellanleitung gelesen und verstanden. Das Aufstellen und der Waschmaschine Anschluss erfolgten entsprechend der Aufstellanleitung. Die in der Anleitung angegebenen Sicherheitshinweise wurden beachtet.

Kauf der Waschmaschine

Wir haben die Waschmaschine in einem Einrichtungshaus gekauft. Die Maschine wurde dort zu einem Preis von 399,- Euro (inkl. gesetzl. MwSt.) angeboten. Zusätzlich gab es, aufgrund einer Aktion, noch einen Rabatt von 15% auf den genannten Preis. Wir haben also 339,15 Euro (inkl. gesetzl. MwSt.) für die Waschmaschine gezahlt

Wir haben uns für eine Waschmaschine der Energieeffizienz-Klasse A entschieden. Laut Angaben des Verkäufers hat die Waschmaschine einen Stromverbrauch von 0,85 kWh, einen Wasserverbrauch von 41 Liter und eine maximale Schleuderdrehzahl von 1400 U/min entschieden. Die Füllmenge beträgt 5 kg.

In der Gebrauchs- und Aufstellanleitung der Waschmaschine sind Informationen zu den Verbrauchswerten angegeben. Dort kann man nachlesen, dass sich die Verbrauchswerte von 41 Liter Wasser und 0,85 kWh Strom auf das Programm "Koch/Bunt 60 Grad Celsius Eco" bei einer Beladung mit 5,00 Kg beziehen. Bei anderen Programmen sind die Verbrauchswerte von Strom und Wasser abweichend. Sie sind teils größer und teils kleiner.

Transport der Waschmaschine

Zwei Mitarbeiter des Einrichtungshauses haben die original verpackte Waschmaschine in unser Auto geladen. Die Maschine wurde in unserem Auto vom Einrichtungshaus zu unserem Haus transportiert. Zu Hause haben wir die Waschmaschine zu zweit aus dem Auto geholt und mit Hilfe einer Sackkarre bis zum Anschluss Ort, dem Hauswirtschaftsraum, gefahren. Im Hauswirtschaftsraum haben wir dann die Verpackung der Waschmaschine entfernt.

Alten Waschautomat abschließen und nach draußen stellen

Zulaufschlauch, Ablaufschlauch und Stromkabel der alten Waschmaschine wurden von ihren Anschlüssen getrennt. Der alte Waschautomat wurde aus dem Hauswirtschaftsraum nach draußen in unseren Garten transportiert. Der Standort der Waschmaschine wurde gereinigt. Demnächst soll sie fachgerecht entsorgt werden.

Vor Waschmaschine Anschluss Transportsicherung entfernen

Vor dem Anschluss der Waschmaschine und vor der ersten Inbetriebnahme wurde die Transportsicherung entfernt. Die Transportsicherung befand sich an der Rückseite der Waschmaschine. Das Entfernen der Transportsicherung erfolgte entsprechend den Angaben in der Gebrauchs- und Aufstellanleitung.

Ausrichten der Waschmaschine

Zum Ausrichten der Waschmaschine ließen sich ihre Füße verstellen. Die Waschmaschine wurde an ihrem Aufstellungsplatz so ausgerichtet, dass sie sicher und fest auf ihren vier Füßen stand und nicht wackelte. Unter Anwendung einer geeigneten Wasserwaage und durch verstellen der verstellbaren Gerätefüße, wurde die Waschmaschine in eine waagerechte und stabile Position gebracht.

Waschmaschine Anschluss an Wasser

Mit dem mitgelieferten Zulaufschlauch wurde die Waschmaschine an das Wasser angeschlossen. Der Anschluss der Waschmaschine an das Wasser erfolgte über eine Thermostatarmatur. Die Thermostatbatterie ist sowohl an Warmwasser als auch an Kaltwasser angeschlossen. Über die Thermostatbatterie kann der Waschmaschine bereits warmes Wasser zugeführt werden. Siehe dazu Waschmaschine an Warmwasser und Strom sparen.

Achtung: Die Waschmaschine sollte nur dann an Warmwasser angeschlossen werden, wenn sie für den Anschluss an Warmwasser geeignet ist! Dies sollte beim Hersteller der Waschmaschine erfragt werden!

Nach dem Anschluss der Wachmaschine wurde die Dichtheit überprüft, indem der Wasserhahn ganz aufgedreht wurde.

Waschmaschine Anschluss an Abwasser

Der an der Waschmaschine montierte Wasserablaufschlauch wurde, an den dafür vorgesehen Abwasser Anschluss im Hauswirtschaftsraum, angeschlossen. Es wurde darauf geachtet, dass der Schlauch weder geknickt noch gequetscht wurde.

Waschmaschine Anschluss an Stromversorgung

Der Netzstecker der Waschmaschine wurde an eine geeignete Steckdose angeschlossen. Die Hinweise für den Elektrischen Anschluss in der Gebrauchs- und Aufstellanleitung wurden beachtet!

Erster Waschgang nach Anschluss der Waschmaschine

Entsprechend den Anweisungen in der Gebrauchs- und Aufstellanleitung wurde ein erster Waschgang ohne Wäsche durchgeführt. Im Rahmen dieses Waschgangs wurde auch die Dichtigkeit von Wasseranschluss und Wasserablauf überprüft.

Meinung, Anregungen und Kritik

Stichworte

Stichworte >>Lust auf Sparen<<

Zurück zu Haus